Semperoper WEST SIDE STORY
WEST SIDE STORY
WEST SIDE STORY
Semperoper Reise

WEST SIDE STORY

ab  78,0093,00 p.P.

Das Broadway-Musical „WEST SIDE STORY“ – eines der erfolgreichsten und dichtesten Bühnenstücke aller Zeiten mit den Kompositionen Leonard Bernsteins wie „Maria“, „Tonight“,  „Somewhere“ und „I Feel Pretty“ gastiert in der Semperoper Dresden.

Auswahl zurücksetzen

Semperoper WEST SIDE STORY – Der Broadway-Klassiker in Dresden

Semperoper WEST SIDE STORY: Vorlage ist Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“, in der die Liebe an der bornierten Unversöhnlichkeit verfeindeter Familien zu Beginn des 15. Jahrhunderts zugrunde geht.

New York in den 50er Jahren: Teenager-Straßenbanden liefern sich in den Slums der West Side  Kämpfe. Die amerikanischen Jugendlichen, die Jets, stehen den aus Puerto Rico eingewanderten Jugendlichen, den Sharks, feindselig gegenüber. Während eines Tanzabends verliebt sich der Amerikaner Toni in die Puerto-Ricanerin Maria. Das Liebespaar erträumt sich eine gemeinsame Zukunft. Durch die Beziehung der beiden keimt die Hoffnung, dass die Konflikte friedlich beigelegt werden können.  – doch als Toni wenige Zeit später versucht, eine Messerstecherei zu verhindern,  wird er am Ende des Stückes vor Marias Augen erschossen. Erst durch dieses schreckliche Ereignis erkennen die Teenager die Folgen ihrer sinnlosen Gewalt.

„There’s a place for us, somewhere a place for us.

Peace and quiet and open air wait for us somewhere.“

Natürlich lebt das Musical von der Kompositionen Leonard Bernsteins wie „Maria“, „Tonight“,  „Somewhere“ und „I Feel Pretty“. Die motivische Musik illustriert kunstvoll das Spannungsfeld von Liebe und Gewalt mit Elementen des Modern Jazz, Blues und lateinamerikanischen Rhythmen.

Semperoper WEST SIDE STORY: Das tänzerische Niveau ist Weltklasse. Jede Menge explosiver Tanzszenen machen das Musical „West Side Story“ zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Uraufführung wurde inszeniert und choreographiert und von Jerome Robbins. Die Original-Broadway Produktion von Robert Griffith und Harold S. Prince in Übereinkunft mit Roger L. Stevens. Mit dem Musical, das auf Shakespeares zeitloser Liebesgeschichte von Romeo und Julia basiert, haben Leonard Bernstein und Jerome Robbins Musical-Geschichte geschrieben.

Der Broadway-Klassiker „WEST SIDE STORY“ gastiert in der Bearbeitung von Joey McKneely ab 17. Juli 2019 in der Semperoper Dresden.

Freuen Sie sich auf die preisgekrönte Inszenierung Semperoper WEST SIDE STORY in Dresden!


Weitere Angebote von der Semperoper, den Spielplan der Semperoper, Tipps und Arrangements für Musikreisen finden Sie hier.

Alle unsere Individualreisen finden Sie hier.

Janine Miehle Compact Tours

Janine Miehle

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “WEST SIDE STORY”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *