Jahreswechsel
Kutna Hora
Silvester in Prag
Silvesterreise Prag

Jahreswechsel in der UNESCO-Stadt Kutnà Hora – Gruppenreise Mittelböhmen

ab  367,00 p.P.

5Tage
29.12.2017 - 02.01.2018
Reisezeitraum

Verbringen Sie Silvester 2017/2018 in Kuttenberg, der ehemaligen „Schatztruhe des Landes“, bei einem typischen Abendessen & Musik, erkunden Sie die sehenswerte Altstadt von Kutná Hora, unternehmen Sie einen Ausflug zu weiteren UNESCO-Welterbestätten & lernen Sie viele interessante Sehenswürdigkeiten kennen.

  • 4 x Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel (Landeskategorie)
  • 3 x Abendessen im Rahmen der HP
  • 1 x Silvesterabendessen (3-Gang-Menü, Sekt, Mitternachtsbuffet) und Musik
  • 1 x ganztägige Reiseleitung in Kutná Hora
  • Eintritt St. Barbara Kirche, Beinhaus und Maria Himmelfahrt Kirche in Sedletz und Welscher Hof

 

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Erleben Sie den Jahreswechsel 2017 / 2018 in der UNESCO-Stadt Kutnà Hora (Kuttenberg).

Sie befindet sich ca. 70 km östlich von Prag und geht auf eine Bergmannssiedlung aus dem 13. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit begann der Silberbergbau in dieser Region. Im Mittelalter war Kutná Hora die zweitbedeutendste Stadt Böhmens nach Prag.
Heute gehört die Altstadt von Kuttenberg zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Verbringen Sie den Silvester in der ehemaligen „Schatztruhe des Landes“ bei einem typischen Abendessen und Musik, erkunden Sie die sehenswerte Altstadt von Kutná Hora, unternehmen Sie einen Ausflug in eine weitere unter dem Denkmalschutz der UNESCO stehende Stadt und lernen Sie weitere interessante Sehenswürdigkeiten kennen.

Tag 1: (29.12.17): Anreise – Weingut – Mělník – Kutná Hora

Wir empfehlen Ihnen auf dem Weg nach Kutná Hora im Weingut Johann W. in Třebívlice (Region Böhmisches Mittelgebirge, ca. 40 km südlich von Aussig) Halt zu machen. Besichtigen Sie bei einer deutschsprachigen Führung das Weingut, sehen Sie den Herstellungsprozess, verkosten Sie drei Weinsorten und stärken Sie sich bei einem hochwertigen 2-Gang-Menü (Programm im Weingut gegen Aufpreis). Danach reisen Sie weiter nach Mělník, die Stadt am Zusammenfluss von Elbe und Moldau. Dort besichtigen Sie das Renaissanceschloss und ehemaligen Witwensitz böhmischer Königinnen (Aufpreis)

Nach Ihrer Ankunft in Kutná Hora gemeinsames Abendessen im Hotel

Tag 2: (30.12.17) Žďár nad Sázavou – Litomyšl (oder Freizeit)

Für den heutigen Tag schlagen wir Ihnen folgenden Tagesausflug vor: Žďár nad Sázavou mit Besuch der Wallfahrtskirche Zelená Hora (UNESCO-Welterbe) und Litomyšl mit Stadtführung (Marktplatz mit Bürgerhäusern im Renaissance- und Barockstil) und Besuch des Schlosses Litomyšl (UNESCO-Welterbe, eines der bedeutendsten Renaissance-Denkmäler in Tschechien). (Aufpreis)

Žďár nad Sázavou (Saar) war ursprünglich ein Dorf an einem alten Landweg. Zur Stadt erhoben wurde sie Anfang des 17. Jahrhunderts. Besonders sehenswert ist die Wallfahrtskirche Hl. Johannes Nepomuk von Zelená Hora (Grüneberg). Sie wurde 1994 in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen. Sie ist ein Höhepunkt im Schaffen des Architekten Giovanni B. Santini und das originellste Beispiel der sogenannten Barockgotik. Sie hat die Form eines fünfzackigen Sterns und wird von einem Friedhof umschlossen.

Weiter geht es nach Litomyšl. Die Stadt wird von einem Renaissanceschloss dominiert, welches Sie auch besuchen werden. Das einzigartige Renaissanceschloss mit mehr als achttausend Sgrafittos, ist seit 1999 in der Liste des Weltkulturerbes UNESCO eingetragen. Sehenswert sind auch das gotische Rathaus sowie eine Reihe von Renaissance- und Barockhäusern mit den so genannten Unterzimmern. Bekannt ist Litomyšl auch, da dort der bekannte Komponist Bedřich Smetana geboren wurde.

Zurück im Hotel werden Sie zum Abendessen erwartet.

Tag 3 (31.12.17) Kutná Hora

Im Mittelalter war Kutná Hora eine der lebhaftesten und wohlhabendsten Städte Böhmens (Silberbergbau, Prägung der Prager Groschen). Bei der heutigen Besichtigungstour sehen Sie den Dom der heiligen Barbara (einer der außergewöhnlichsten gotischen Kirchenbauten in Mitteleuropa, auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO), den- Welscher Hof: Prägestätte des Prager Groschen, im 14. Jahrhundert zentrale Münzstätte des böhmischen Königreichs, später königliche Residenz (königliche Kapelle mit der Schatzkammer), die Kirche Mariä Himmelfahrt im Stadtteil Sedlec im gotischen Stil und das Beinhaus (das Sedletz-Ossarium): Pyramiden aus Gebeinen von rund 40.000 Menschen, Dekorationen und Einrichtungsgegenstände aus künstlerisch verarbeiteten Knochen.

Am Abend feiern Sie die Jahreswechsel bei Musik und landestypischem Essen im Hotel.

Tag 4 (01.01.18) Telč – Třebíč (oder Freizeit)

Für diesen Tag empfehlen wir Ihnen einen Tagesausflug nach Telč und Třebíč (Aufpreis).

Telč, ein Juwel unter den böhmischen Städten, hat einen malerischen historischen Stadtkern, mit einstöckigen Häuser mit wundervoll verzierten Frontgiebeln und einem Renaissance-Schloss. 1992 wurde die historische Innenstadt in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Nach der Stadtführung durch Telč geht es weiter nach Třebíč. Dort besichtigen Sie das jüdische Viertel, ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörend: eines der größten jüdischen Viertel Tschechiens (zwei Synagogen, jüdisches Rathaus, jüdischer Friedhof, zahlreiche erhaltene Häuser). Außerdem sehen Sie die St.-Prokop-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe). Die romanisch-gotische Basilika ist der einzig erhaltene Bau des im 12. Jahrhundert gegründeten Klosters Mariä Himmelfahrt. In der Abtskapelle sind noch echte gotische Malereien zu sehen. Es sind die zweitältesten Fresken auf dem Gebiet Mährens. Das Ensemble der Basilika und des Jüdischen Viertels stellt ein wertvolles Beispiel eines nahen Zusammenlebens der christlichen und jüdischen Kultur vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert dar.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Tag 5 (02.01.18) Heimreise über Prag

Was wäre eine Reise nach Tschechien, ohne die Hauptstadt besuchen. Gern organisieren wir für Sie eine Stadtführung durch die Prager Altstadt (Aufpreis), oder machen Sie einfach nur Halt und besuchen die Weihnachtsmärkte, die zu diesem Zeitpunkt noch geöffnet sind.

Haike Schmidt Compact Tours

Haike Schmidt

Ihre Reiseexpertin für Tschechien

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

Preise:

  • ab 367,- € pro Person im Doppelzimmer
  • ab 407,- € pro Person im Einzelzimmer

Ihr Hotel:  4* Hotel Zlatá Stoupa / Kutná Hora

Das Hotel befindet sich unweit des historischen Stadtzentrums der mittelalterlichen Stadt Kutná Horá (Kuttenberg), die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die 40 Zimmer im Haupt- und Nebengebäude sind geräumig, mit massiven Holzmöbeln ausgestattet sowie Minibar, Kühlschrank, Sat-TV, Telefon, Safe und Bädern mit Dusche/WC/Haartrockner. Im Restaurant des Hotels wird Ihnen traditionell böhmische Küche serviert, aber auch internationale Gerichte stehen auf der Speisekarte.


Zubuchbare Leistungen:

  • Besuch des Weingutes Johann W. (deutschsprachige Führung, Verkostung von 3 Weinsorten, Mittagessen als 2-Gang-Menü inkl. einem Glas Wein):  € 22,00 pro Person
  • Eintritt Schloss Melnik:  € 7,00 pro Person
  • ganztägige Reiseleitung, pauschal:  € 220,00 pro Tag
  • Sondereintritt Kapelle St. Johannes-Nepomuk in Žďár nad Sázavou: € 12,00 pro Person
  • Sondereintritt Schloss Litomyšl: € 13,00 pro Person
  • Eintritt St. Prokop Basilika Třebíč: € 6,00 pro Person
  • Besichtigung Jüdische Viertel Třebíč: € 9,00 pro Person
  • halbtägige Stadtführung in Prag, pauschal € 120,00

Nicht im Reisepreis enthalten:

City-Tax (wenn nicht Teil des Reisepreises), Kurtaxen, Preis für Reisebus, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder, Maut-, Park- und Einreisegebühren


Mindestteilnehmer: 20 (Jeder 21. Person wird für Übernachtung/Frühstück ein Freiplatz im ½ DZ im Hotel gewährt)

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Haike Schmidt Compact Tours

Haike Schmidt

Ihre Reiseexpertin für Tschechien

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Jahreswechsel in der UNESCO-Stadt Kutnà Hora – Gruppenreise Mittelböhmen”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Jahreswechsel in der UNESCO-Stadt Kutnà Hora – Gruppenreise Mittelböhmen

ab  367,00 p.P.

5Tage
29.12.2017 - 02.01.2018
Reisezeitraum

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte Ihnen auch gefallen…