Gourmet- und Weinreise Israel
©compact tours
©compact tours
Israel Mittagsimbiss

Gruppenreise Israel: Gourmet- und Weinreise

Nach Anfrage

10Tage

Typisch mediterran präsentiert sich Israel kulinarisch mit Fisch, Wein und Olivenöl. Erfahren Sie auf bei dieser Gruppenreise mehr über Herstellung und Gewinnung und sehen Sie auch, wie der typische Sabbat-Hefezopf „Challa“ gebacken wird.

  • Flug mit Charter- bzw. Linienmaschine vom gewählten deutschen Flughafennach Tel Aviv und zurück
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassehotels oder Kibbuz-Gästehäusern
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC; Einzelzimmer gegen Zuschlag
  • sämtliche innerisraelischen Transfers einschließlich Gepäckbeförderung
  • Rundfahrten und Ausflüge wie beschrieben im klimatisierten Reisebus
  • Begleitung eines diplomierten, deutschsprechenden israelischen Reiseführers
  • sämtliche Eintrittsgelder laut Programm
  • sämtliche Mahlzeiten und Weinverkostungen wie beschreiben
  • Flughafensteuern und Bedienungssteuern in Israel
  • Informationsmaterial zum Land Israel
  • Insolvenzversicherung

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Tag 1:

Nach Ihrem Flug werden Sie am Ben Gurion Flughafen durch eine Mitarbeiterin bereits vor dem Kofferband empfangen und durch den Zoll bis zu Ihrem Reisebus begleitet. Mit unserem qualifizierten, deutschsprachigen Reiseleiter unternehmen Sie zunächst eine kurze Stadtrundfahrt durch Tel Aviv. Hier bietet sich ein herrliches Panorama auf die gesamte Skyline der jungen Mittelmeermetropole. Sie erreichen Ihr Hotel und können sich erfrischen, bevor Sie Ihr Abendessen im Chefkoch-Restaurant Raphael genießen.

Übernachtunin Tel Aviv.

Tag 2:

Den heutigen Tag können Sie mit einem herrlichen Panoramablick auf die gesamte Skyline Tel Avivs in Altjaffa beginnen. Sie entdecken die charmanten Gassen auf dem Weg zum Fischerhafen. Nun fahren Sie in einen Moshav in der Nähe der Küstenstadt Netanya und nehmen dort an einem Kochkurs mit einem bekannten Chefkoch teil. Im Weinstädtchen Binyamina besuchen Sie eine Weinkellerei. Selbstverstandlich gehört die Verkostung ausgezeichneter Weine dazu. Nach der Rückfahrt nach Tel Aviv geht es durch das Szenenviertei Neve Tzedek mit seinen zahlreichen Cafes und Gailerien. Das Abendessen findet heute im Fischrestaurant Mul Yem statt.

Übernachtung in Tel Aviv.

Tag 3

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cäserea. Hier besichtigen Sie die imposanten Ausgrabungen der einstigen Hafenstadt, die im 1. Jahrhundert v. Chr. gegründet und eine bedeutende Stätte in der Entwicklung des frühen Christentums wurde. Weiter geht es in den Kibbuz Eyal, in dem Sie die Saslov-Kellerei besuchen. Dabei erzählt Ihnen Berry Saslov, Gründer und Inhaber, von seiner Erfahrung als Pionier im Bereich der Boutique-Kellereien in Israel. Durch das typisch mediterrane, hügelige Galiläa fahren Sie zur Unterkunft Mizpe Hayamlm. Erholen Sie sich vielleicht bei einer Wellness-Behandlungen (fakultativ, wir helfen Ihnen gern bei Ihrer Buchung im Voraus). Abendessen im beliebten Restaurant Muscat.

Übernachtung im Hotel Mizpe Hayamim in Galliäa

Tag 4

Am Morgen fahren Sie auf die Golanhöhen und besichtigen zunächst eine Olivenölpresse. Dabei erfahren Sie vieles über diese in der Region so alte und wichtige Industrie sowie zu innovativen Lösungen für einige der daraus resultierenden Umweltprobleme. Im Anschluss werden Sie die Weinkellerei „Golan“ besuchen, die einige der preisgekrönten Weine des Landes herstellt. Danach erkunden Sie die hoch gelegene Stadt Safed, die als Zentrum der jüdischen Kabbala gilt. Durch die schönen Gassen des Künstlerviertels schlendern Sie bis zur Synagoge. Genießen Sie heute Ihr exklusives Abendessen in der Chateau Golan Kellerei.

Übernachtung im Hotel Hotel Mizpe Hayamim in Galliäa

Tag 5

Sie verlassen Galiläa und fahren Richtung Jerusalem. Zunächst besuchen Sie eine private Käsefarm, die neben Ihrem wirtschaftlichen Erfolg auch umweltfreundliche Techniken einsetzt. Weiter durch das landschaftlich reizvolle Judäische Bergland geht es bis Jerusalem. Im Israelmuseum besichtigen Sie ein beeindruckendes Modell der antiken Stadt sowie den Schrein des Buches, in dem die Qumranschriftrollen ausgestellt werden. Bevor Sie Ihr Hotelzimmer bekommen, fahren Sie auf den Skopusberg und genießen einen atemberaubenden Blick auf die heilige Stadt und die Wüste. Das Abendessen findet im Restaurant Dama statt. Zu späterer Stunde besuchen Sie die bekannte Jerusalemer Angel-Bäckerei und sehen den Herstellungsprozess des typisch jüdischen Sabbat-Hefezopfes Challa.

Übernachtung in Jerusalem

Tag 6

Den heutigen Tag beginnen Sie in der Holocaustgedenkstatte Yad VaShem mit dem historischen Museum und der Kindergedenkstätte. Kurz bevor der Sabbat beginnt, erreichen Sie den mediterranen Markt Machne Yehuda. Mit Hilfe der Marktkarte können Sie an verschiedenen Ständen von der üppigen Vielfalt probieren. Anschließend kommen Sie zur Klagemauer und erleben die besondere Atmosphäre des Freitagabends, die fester Bestandteil der israelischen Kultur ist. Zum Abendessen sind Sie heute zu einer jüdischen Familie in eine der Viertel der Jerusalemer Neustadt eingeladen. Dabei lernen Sie vieles über die Sabbatfeier‚ deren Wurzel und Bedeutung.

Übernachtung in Jerusalem

Tag 7

Tag zur freien Verfügung in Jerusalem. Am Abend, sobald der Sabbat zu Ende geht, ist ein Besuch der Jerusalemer Innenstadt empfehlenswert (Jaffastraße, Ben-Yehuda-Straße, Nachalat-Shiva-Straße etc.)

Das Abendessen ist heute fakultativ. Gern empfiehlt Ihnen Ihr Reiseleiter einige Adressen.

Übernachtung in Jerusalem

Tag 8

Freuen Sie sich heute auf die Entdeckung der Jerusalemer Altstadt. Vom Ölberg genießen Sie einen einmaligen Blick auf die gesamte Altstadt. Im Kidrontal besuchen Sie Garten Gethsemane, den Ort der Gefangennahme Jesu. Danach betreten Sie die Altstadt durch eines der mächtigen Tore der Stadtmauer. Zu den Highlights der Altstadt gehören die Via Dolorosa, die Grabeskirche im christlichen Viertel, die Cardostraße im jüdischen Viertel und der arabische Basar. Zum Abschluss der Altstadtbesichtigung werden Sie durch die Westrmauertunnel geführt. Sie erfahren vieles über den Bau des antiken jüdischen Tempels. Am späteren Nachmittag hören Sie einen Vortrag eines einheimischen Gastronomie- oder Weinexperten. Das Abendessen genießen Sie heute im bekannten Jerusalemer Restaurant Eukalyptus.

Übernachtung in Jerusalem

Tag 9

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst durch die zauberhafte Landschaft der Judäischen Wüste in die Jordansenke hinunter. Mit der Seilbahn erreichen Sie die symbolträchtige Felsenfestung Massada (UNESCO-Weltkulturerbe). Das Mittagessen bekommen Sie heute im Hotel. Nach dem Einchecken können Sie sich am Strand des Toten Meeres erholen. Genießen Sie die heilende Wirkung des feinen Totes-Meer-Schlammes an Ihrer Haut. Das Baden im salzhaltigsten Gewässer der Welt am tiefsten Punkt der Erdoberfläche ist ein einmaliges Erlebnis. Am späten Nachmittag fahren Sie in die Wüstenstadt Arad und besuchen die Yatir-Kellerei, in der Sie einiges über die koschere Herstellung und den Anbau in der Wüste erfahren. Das Abendessen haben Sie heute in einem Beduinencamp, kombiniert mit einem Gespräch mit einem Beduinen, der Ihnen über die Sitten und Bräuche der Wüstenbewohner erzählt.

Übernachtung am Toten Meer

Tag 10

Den Morgen können Sie weiterer Erholung am Toten Meer widmen. Am Nachmittag fahren Sie nach Tel Aviv. Feierliches Abschieds-Abendessen im Restaurant Dallal. Fahrt zum Ben-Gurion-Flughafen und Rückflug.

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Ihr Experte für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • Flug mit Charter- bzw. Linienmaschine vom gewählten deutschen Flughafennach Tel Aviv und zurück
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassehotels oder Kibbuz-Gästehäusern
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC; Einzelzimmer gegen Zuschlag
  • sämtliche innerisraelischen Transfers einschließlich Gepäckbeförderung
  • Rundfahrten und Ausflüge wie beschrieben im klimatisierten Reisebus
  • Begleitung eines diplomierten, deutschsprechenden israelischen Reiseführers
  • sämtliche Eintrittsgelder laut Programm
  • sämtliche Mahlzeiten und Weinverkostungen wie beschreiben
  • Flughafensteuern und Bedienungssteuern in Israel
  • Informationsmaterial zum Land Israel
  • Insolvenzversicherung

Nicht im Reisepreis enthalten:
persönliche Versicherungen
Mittagessen,
Getränke zu den Mahlzeiten
landesübliche Trinkgelder
Fakultativausflüge
persönliche Ausgaben,
Flughafensteuern, Visa- und Grenzgebühren
Jeder 21. Person wird ein Freiplatz im DZ gewährt (max. 2)

Bitte beachten Sie:
Deutsche Staatsbürger benötigen für Israel einen zum Einreisezeitpunkt noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepaß. Alle Personen, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, müssen in Deutschland vor Reiseantritt ein Visum einholen. Für Israel sind keine Impfungen erforderlich.

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Ihr Experte für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Gruppenreise Israel: Gourmet- und Weinreise”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gruppenreise Israel: Gourmet- und Weinreise

Nach Anfrage

10Tage

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte dir auch gefallen…