Tagesspiegel Leserreise Prag
Kurzreise Prag Exklusiv
oper prag | Ständetheater Prag
©compact tours

Leserreise Prag: Musikreise in die Goldene Stadt

ab  549,00 p.P.

4Tage
17.10.2019 - 20.10.2019
Reisezeitraum

Prag ist die goldene Stadt an der Moldau. Seit mehreren Jahrhunderten lässt die tschechische Metropole das Herz von Dichtern, Malern, Kultur- und Musikliebhabern höher schlagen. Jedes Jahr schwärmen Millionen von Besuchern von der prachtvollen Architektur und der verzaubernde Atmosphäre. Prag vereint zahlreiche verschiedene Stilepochen mit einer anspruchsvollen Moderne. Die eindrucksvolle Kombination von Konzerten und ein Opernbesuch geben Ihrer Prag-Reise die musikalische Note! Lassen Sie sich von der charmanten Moldaumetropole verzaubern!

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Hotel Adria am Wenzelsplatz
  • 2 x Abendessen in ausgewählten Restaurants
  • Eintrittskarte für das Ständetheater am 22.03.2019 (Fidelio) und am 18.10.2019 (entsprechend des neuen Spielplans)
  • Sonderkonzert im Strahov Kloster
  • Geführter Rundgang durch die Prager Altstadt am 1. Tag
  • Besichtigung des Strahov Klosters, des Hradschin mit Königspalast, St. Veits Dom und Goldenen Gässchen am 2. Tag
  • Eintritt und Führung im Alfons-Mucha-Museum, im Jugendstil-Gemeindehaus
  • Kaffee und Kuchen im Jugendstil Kaffeehaus am 3. Tag
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge und Mahlzeiten

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Tagesspiegel Leserreise Prag mit der musikalischen Note

Prag – ein Ort voller Musik, Romantik und Nostalgie – und dennoch eine moderne, lebendige Stadt!

Tag 1: Anreise und Altstadtrundrang

Anreise nach Prag. Gerne organisieren wir für Sie die Bahnanreise nach Prag. Check-in im Hotel. Anschließend treffen Sie mit dem Reiseleiter, um das Stadtzentrum Prags zu erkunden. Sehen Sie unter anderem den Wenzelsplatz mit den weltberühmten Passagen Lucerna und Koruna,  die Pariser Straße, die Karlsbrücke, den Altstädterring und das Jüdische Viertel.

Abendessen  mit dem Reiseleiter im Restaurant in der Altstadt.

Tag 2: Kloster Strahov mit Konzert und Prager Burg

Heute findet eine private Besichtigung von Strahov Kloster statt. Das Prager Kloster Strahov ist ein Ort mit einer Geschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Bewundern Sie die barocke Bibliothek mit ihren reichgeschnitzten Bücherschränken und  erleben die einzigartige tschechische Kultur und Geschichte. Für den Klosterbesuch haben wir einen besonderen Höhepunkt für Sie vorgesehen: ein Sonderkonzert klassischer Musik.

Der Nachmittag bietet Ihnen genügend Zeit für die Besichtigung der Prager Burg. Genießen Sie eine tolle Aussicht und lassen sich vor allem von dem Ambiente der Burganlage  beeindrucken. Mit einer Gesamtfläche von ca. 7 Hektar ist die Prager Burg das größte Burggebiet der Welt. Bei einer exklusiven Führung sehen Sie das prächtige Königspalast und das Wahrzeichen der Prager Burg – St. Viets Dom. Auch das weltberühmte Goldene Gässchen,  früher Wirkungs- und Wohnstätte kaiserlicher Alchemisten, steht auf dem Programm.

Am Abend erwartet ein Besuch im Ständetheater. Das ehemalige Prager Nostitz-Theater  ist durch die Uraufführung von Mozarts Opern  Don Giovanni  (1787) und La clemeza di Tito (1791) und auch durch Carl Maria von Weber, der hier als Operndirektor wirkte,  berühmt geworden.

Vor dem Opernbesuch werden Sie in einem Altstadt-Restaurant zum Abendessen erwartet.

Tag 3: Mucha-Museum und Jugendstil-Gemeindehaus

Starten Sie den Tag mit dem Museumsbesuch. Das Mucha-Museum, erstes Museum in der Welt, das dem Leben und Werk des weltbekannten Repräsentanten des Jugendstils Alfons Mucha (1860-1939) gewidmet ist, befindet sich im Barockbau im historischen Kern Prags. Unter den 100 Exponaten befinden sich viele grafische Arbeiten u.a. Plakate für die französische Schauspielerin Sarah Bernhardt sowie Gemälde mit Szenen aus der slawischen Geschichte.

Anschließend Besuch des Prager Jugendstil-Gemeindehauses. Alfons Mucha hat auch an der Gestaltung des Gemeindehauses mitgewirkt, das zwischen 1906 und 1912 errichtet wurde. Erkunden Sie das Gemeindehaus in Prag und genießen Sie die Pracht von außen und innen. Das Jugendstil-Gemeindehaus gehört zu den bedeutendsten Jugendstilgebäuden der Welt. Zwischen den großen Hallen befinden sich unter anderem auch Cafés und Restaurants. Genießen Sie Kaffee und Kuchen im Jugendstil-Café.

Tagesspiegel Leserreise Prag: Der Nachmittag steht Ihnen zu eigenen Erkundungen oder zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel in den zahlreichen kleinen Läden und Antiquitätengeschäften zur freien Verfügung.

OPTIONAL: Abendessen im Restaurant. Jazzfahrt auf der Moldau mit Abendessen (gegen Aufpreis)

Tag 4: Heimreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Tagesspiegel Leserreise Prag und Sie treten Ihre Heimreise an.

Natalia Ovchinnikova

Ihre Reiseexpertin

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Hotel Adria am Wenzelsplatz
  • 2 x Abendessen in ausgewählten Restaurants
  • Eintrittskarte für das Ständetheater am 18.10.2019 (entsprechend des neuen Spielplans)
  • Sonderkonzert im Strahov Kloster
  • Geführter Rundgang durch die Prager Altstadt am 1. Tag
  • Besichtigung des Strahov Klosters, des Hradschin mit Königspalast, St. Veits Dom und Goldenen Gässchen am 2. Tag
  • Eintritt und Führung im Alfons-Mucha-Museum, im Jugendstil-Gemeindehaus
  • Kaffee und Kuchen im Jugendstil Kaffeehaus am 3. Tag
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge und Mahlzeiten
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer im Oktober: 549 €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer im Oktober: 631 €

 

Fakultativ: 

  • Anreise mit der Bahn ab/an Berlin in der 2. Klasse: 124 € pro Person
  • Jazzfahrt auf der Moldau mit Abendessen am 3. Tag: 50 € pro Person

Nicht Reisepreis enthalten:

  • Eintritte, sofern nicht Bestandteil der Reise
  • Getränke zum Abendessen
  • Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen


Ihr Hotel:

4* Hotel Adria am Wenzelplatz
Das Hotel Adria ist ein 4 Sterne Hotel am Wenzelsplatz in Prag. Das Hotel steht schon über 100 Jahre für Qualität und elegantes komfortables Interieur. Das Hotel bietet Ausblick auf den Wenzelsplatz und liegt direkt neben dem Garten des Franziskanerklosters.

Die Steinwände des Triton Restaurant im Untergeschoss des Hotels sind mit Wandgemälden verziert. Es werden tschechische und internationale Gerichte serviert.

Das Hotel Adria bietet eine luxuriöse Übernachtung in 89 Zimmern mit Blick auf den  Wenzelsplatz oder in den Franziskanergarten. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer mit Wanne oder Duschecke, WC und Haartrockner. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und mit kostenlosem WLAN ausgestattet.


Barrierefreiheit:
Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität und/oder Handicap geeignet. Wir beraten Sie jedoch gern dazu!

Zahlungsmodalitäten:
Nach Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zur Zahlung fällig.
Eine höhere Anzahlung ist nur dann möglich, sofern der Reiseveranstalter nachweislich höhere Kosten für eigene Vorleistungen (wie z. B. für Eintrittskarten, Bahn- oder Flugtickets) geltend macht bzw. der Zeitraum zwischen Buchung und Reisebeginn weniger als 30 Tage beträgt. Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Insolvenzversicherung:
Die compact tours gmbh ist Reiseveranstalter im Sinne § 651 BGB. Ihre gezahlten Reisekosten sind bei der R&V Versicherung abgesichert. (R+V Allgemeine Versicherungs- AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden, Tel 0611 533-5859)

Stornierungshinweis:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Wenn Sie ihre Urlaubsreise aus gesundheitlichen Gründen doch einmal absagen müssen, schützt Sie die RRV vor unnötigen Kosten.
Folgende Stornierungskosten können entstehen:
bis 30 Tage vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
bis 22 Tage vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises
bis 15 Tage vor Reiseantritt 40 % des Reisepreises
bis 07 Tage vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
bis 01 Tag vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises
bei Nichtantritt der Reise

90 % des Reisepreises
Ausgeschlossen sind Karten kultureller Veranstaltungen. Diese sind nicht stornierbar! Wir bemühen uns jedoch um den Weiterverkauf der Tickets

Visa- und Reisehinweise 

Einreise nach Tschechien
Die Einreise nach Tschechien ist für EU-Bürger ohne Visum erlaubt. An der Grenze genügt ein Personalausweis. Die gelegentlichen Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland sind möglich.

Währung
Die tschechische Währung ist die Krone (1 Krone = 100 Heller), auch die Bezeichnung CZK findet man sehr häufig. Umrechnung: 25 Kronen entsprechen rund 1 Euro (Stand 20. Oktober 2018)

Ärztliche Versorgung
Die ärztliche Versorgung in Tschechien ist gut. Wer in Deutschland gesetzlich versichert ist, benötigt bei der ärztlichen Behandlung in der Tschechischen Republik die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC), die man bei der deutschen Krankenkasse erhält. Deutsche Touristen können im Falle einer Erkrankung in Tschechien grundsätzlich medizinische Leistungen wie eine ärztliche Behandlung oder einen Krankenhausaufenthalt nach tschechischem Versicherungsrecht in Anspruch nehmen. Die Kosten hierfür werden in der Regel von der deutschen Krankenversicherung erstattet.

Zeit
Es gilt wie in Deutschland die mitteleuropäische Zeit (MEZ).

Natalia Ovchinnikova

Ihre Reiseexpertin

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Leserreise Prag: Musikreise in die Goldene Stadt”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Leserreise Prag: Musikreise in die Goldene Stadt

ab  549,00 p.P.

4Tage
17.10.2019 - 20.10.2019
Reisezeitraum

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.