©compact tours

Tagesausflug nach Freyburg: Weinanbau an Saale und Unstrut 8 h

Tauchen Sie ein in die 1000jährige Geschichte des Weinanbaus an Saale und Unstrut. Eine Führung mit Verkostung in der Rotkäppchensektkellerei rundet das Thema ab. Außerdem erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch Naumburg und eine Führung auf Schloss Neuenburg, eine Station an der Straße der Romanik.

  • Qualifizierte ganztägige Reiseleitung, 8 h
  • Rundgang mit der Reiseleitung in Naumburg, 1 h
  • Sektverkostung in der Rotkäppchensektkellerei in Freyburg, 1,5 h
  • Eintritt und Führung, 1 h auf der Neuenburg in Freyburg

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

38,00 p.P.


Die Tagestour Freyburg startet im gewählten Leipziger Hotel

Die alte Wein- und Handelsstadt Naumburg grüßt Sie schon von weitem mit den vier Türmen des Domes, der in seinem Inneren die weltberühmten zwölf Stifterfiguren eines namenlos gebliebenen Naumburger Meisters birgt. Ein Rundgang am Dom und durch die Stadt mit ihren sehenswerten Bürgerhäusern und der Stadtkirche St. Wenzel wird Ihnen einen bleibenden Eindruck vermitteln.

Die über 1000-jährige Geschichte des Weinanbaus werden Sie auf der Fahrt entlang des Saale- und Unstruttales kennenlernen. In Freyburg nehmen Sie an einer Führung und Sektprobe in der Rotkäppchen Sektkellerei teil. (Dauer ca. 1,5 h) Es werden 3 ausgewählte Rotkäppchen Sekte verkostet, dazu wird Käse und Weißbrot gereicht. Die Geschichte der Marke Rotkäppchen datiert auf das Jahr 1856. In diesem Jahr wurde der Grundstein Deutschlands beliebtesten Sekt gelegt. Jedoch erst Jahre später, im Jahr 1894, als das Gesetz zum Schutz der Warenzeichen in Kraft tritt, erhält der Sekt den Namen Rotkäppchen. Ausschlaggebend ist das „rote Käppchen“ der Freyburger Sekte.
Danach erkunden Sie die sagenumwobene Neuenburg. Sie liegt hoch über dem Winzerstädtchen Freyburg, wurde um 1090 von dem Thüringer Grafen Ludwig dem Springer gegründet und ist die Schwesterburg der Wartburg. Die romanische Doppelkapelle aus dem 12. Jahrhundert ist noch heute ein architektonisches Kleinod. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert erfolgten Umbauten zum Wohn- und Jagdschloss. Nach Besitzerwechseln wurde die Neuenburg 1935 erstmals als Museum eingerichtet. Durch engagierte Bürger wurde die Burg nach der existenzgefährdenden Schließung von 1970 bis 1989 gerettet. Sie ist heute eines der bedeutendsten Baudenkmale an der „Straße der Romanik“. Lassen Sie sich vom mittelalterlichen Flair der größten Burg der Thüringer Landgrafen faszinieren. Bei einer Schlossführung werden Ihnen interessante Aspekte zur Baugeschichte und Besonderheiten der Doppelkapelle sowie das Werden und Vergehen der Thüringer Landgrafen vermittelt. (Eintritt und Führung inkl.) Damit geht die Tagestour Freyburg bereits wieder dem Ende entgegen. Unser Reiseleiter begleitet Sie zurück zum Ausgangsort.

Sabine Renkewitz von Compact Tours

Sabine Renkewitz

Ihre Expertin für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • Qualifizierte ganztägige Reiseleitung, 8 h
  • Rundgang mit der Reiseleitung in Naumburg, 1 h
  • Sektverkostung in der Rotkäppchensektkellerei in Freyburg, 1,5 h
  • Eintritt und Führung, 1 h auf der Neuenburg in Freyburg

 

Preise:

  •    ab 38,00 € pro Person

 

Saisonzuschläge oder Abschläge:

Während Messezeiten und in Eventzeiträumen können ggf. Zuschläge anfallen.

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

Preis für Reisebus

empfohlene Teilnehmerzahl: 40 pro Reiseleiter / Guide

Sabine Renkewitz von Compact Tours

Sabine Renkewitz

Ihre Expertin für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “Tagesausflug nach Freyburg: Weinanbau an Saale und Unstrut 8 h”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *