Stadtrundgang Leipzig

Stadtrundgang Leipzig für Reisegruppen

Leipzig erleben und Leipzig entdecken mit einem zertifizierten Gästeführer. Ein Stadtrundgang durch Leipzig ist die beste Möglichkeit die Altstadt kennen zu lernen.

  • qualifizierte Reiseleitung für den Stadtrundgang in Leipzig
  • Eintritt Thomaskirche und/oder Nikolaikirche

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

90,00  pauschal  pauschal


Stadtrundgang Leipzig

Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang durch Leipzig eine 800jährige Stadtgeschichte. Sehenswertes in Leipzig sind z.B. die Passagen und Messehäuser – Zeugnisse der Handelstradition, der Marktplatz mit dem Alten Rathaus, die Thomaskirche mit dem Bachdenkmal, der Naschmarkt mit Goethedenkmal, Gewandhaus und Oper. Neuere deutsche Zeitgeschichte ist mit der Nikolaikirche verbunden.

Leipzig erleben und Leipzig entdecken mit einem zertifizierten Gästeführer. Ein Stadtrundgang durch Leipzig ist die beste Möglichkeit die Altstadt kennen zu lernen.
Sie sehen z.B. die Thomaskirche, eine der zwei Hauptkirchen der Stadt Leipzig. Auf dem Kirchhof sehen Sie das Standbild von Johann Sebastian Bach, der hier als Kantor des heute noch weltbekannten Thomanerchors gewirkt hat. Die zweite und größte Kirche der Stadt ist die Nikolaikirche. Sie erreichte Ihren Bekanntheitsgrad 1989 durch die sogenannten Montagsdemonstrationen in der früheren DDR, die sich gegen das DDR-Regime.
Auch Speck’s Hof, ehemals als Mustermessehaus errichtet, eins der schönsten Geschäftshäuser Leipzigs, darf bei Leipzig Sightseeing nicht fehlen. Auch der Naschmarkt mit Renaissance-Rathaus, der barocken Handelsbörse und zeitgenössischer Lückenbebauung, wie das Zeitgeschichtliche Forum gehören zu jedem Altstadtrundgang.
Nach dem Vorbild der Mailänder Galleria Vittorio Emmanuele II. ließ der Fabrikant Anton Mädler eine Passage errichten. Die Mädler Passage ist die wohl bekannteste in Leipzig. Von hier gelangt man auch in Auerbach’s Keller. Faust, Mephisto und drei zechende Studenten zieren den Eingang. Goethe machte den Keller als einzigen real existierenden Handlungsort in „Faust I“ weltberühmt.
Ein weiteres Muss bei jedem Stadtrundgang in Leipzig ist der Barthels Hof, der einzig erhaltene Durchgangshof, in den einst die beladenen Planwagen vom Marktplatz herein und nach dem Abladen auf der anderen Seite wieder hinausrollten. In dem gleichnamigen Restaurant können Sie eine gute regionale Küche genießen.
Und dann gibt es noch den Drallewatsch.   Der Namensgeber für Leipzigs bekannteste Erlebnismeile mit mehr als 30 Restaurants, Kneipen und Szenetreffs ist ein ursächsischer Begriff und bedeutet so viel wie „etwas erleben“. Dort findet man auch das Leipziger Kaffeehaus „Zum Arabischen Coffe Baum“. Im „Coffe Baum“ wurden bereits zu Beginn des 18. Jahrhunderts die ersten „Scheelschen Heeßen“ ausgeschenkt. Bach traf sich hier z.B. mit Gellert, später gehörten zu den Stammgästen in den geschichtsträchtigen Mauern auch Robert Schumann und Richard Wagner. Hier wären wir wieder beim Thema Musik: Das Gewandhaus, seit mehr als 230 Jahren die Heimstatt des Gewandhausorchesters und das gegenüberliegende Opernhaus mit seiner 300 Jahre währenden Tradition, stehen für höchste musikalische Qualität.

Der Stadtrundgang Leipzig lässt sich gut mit der Stadtrundfahrt Leipzig kombinieren. Empfohlene Dauer: 3h

Lage

Preise:

  •    90,- €   Pauschalpreis  für Reiseleitung bis 2 h
  • 120,- €   Pauschalpreis  für Reiseleitung bis 3 h
  • 150,-€    Pauschalpreis  für Reiseleitung bis 4 h

 

Saisonzuschläge oder Abschläge:

Während Messezeiten und in Eventzeiträumen können ggf. Zuschläge anfallen.

Nicht im Reisepreis enthalten:

Preis für Reisebus, Eintritte

empfohlene Teilnehmerzahl: max. 35 pro Reiseleiter / Guide

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Stadtrundgang Leipzig für Reisegruppen”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *