Ostern Leipzig

Stadtrundfahrt Leipzig – der beste Überblick

Sie sind mit einem eigenen Bus in Leipzig? Die Stadt Leipzig lässt sich während einer Stadtrundfahrt in all ihren Facetten entdecken

  • qualifizierte  Reiseleitung  für  2, 3 oder 4 Stunden
  • Eintritt Thomaskirche und/oder Nikolaikirche

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

ab  95,00 p.P.


Stadtrundfahrt Leipzig – der beste Überblick

Sie sind mit einem eigenen Bus in Leipzig? Die Stadt Leipzig lässt sich während einer Stadtrundfahrt in all ihren Facetten entdecken. Eine Überblicks- Stadtrundfahrt Leipzig  beinhaltet z.B. folgende Sehenswürdigkeiten und Highlights in Leipzig:  Gohliser Schlösschen, Schillerhaus,  Red-Bull-Arena, Musikviertel mit Bundesverwaltungsgericht,   Rosental,  Waldstraßenviertel mit Gründerzeitarchitektur,  Kultviertel Plagwitz mit Industriearchitektur, Lofts und Kanälen, Südvorstadt,  media city und mdr,  Panometer,  Völkerschlachtdenkmal,  Alte Messe,  Deutsche Nationalbibliothek,  Russische Gedächtniskirche,  Bayerischer Bahnhof,  Oper und Gewandhaus,  Universitätscampus u.a.

Zwei Stunden sollten für eine klassische Stadtrundfahrt Leipzig eingeplant werden. Mit Zwischenstopps oder in Kombination mit einem Stadtrundgang Leipzig verlängert sich die Zeit entsprechend.

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Leipzig bei einer Stadtrundrundfahrt. Auf der Tour sehen Sie u.a. das Schillerhaus im Leipziger Stadtteil Gohlis, ein kleines ehemaliges Bauernhaus, in dessen Obergeschoss Schiller im Sommer 1785 lebte und am 2. Akt zu Don Carlos arbeitete sowie das Gohliser Schlösschen, das Mitte des 18. Jahrhunderts als Sommerpalais errichtet wurde. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Schlösschen zum „Musenhof am Rosental“, zu dessen Gästen zählten z.B. Schiller und der Körnersche Freundeskreis. Mit seiner Architektur, der Innenbemalung und den umschließenden Orangerieflügeln gilt es als ein Höhepunkt sächsischer Rokokobaukunst. Sie sehen das größte Stadion Leipzigs und ganz Sachsens, die Red Bull Arena. Weiter geht es zum Gebäude des Bundesverwaltungsgerichts, das oberste Gericht Deutschlands in öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten. Der Justizpalast wurde der Justizpalast durch Kaiser Wilhelm II. feierlich eröffnet und blickt bis heute auf eine bewegte Geschichte zurück. Außerdem führt die Stadtrundfahrt zum alten Messegelände. Das etwa 50 Hektar große Gelände, auf dem von 1920 bis 1991 die Ausstellungen der Technischen Messe im Rahmen der Leipziger Messe stattfanden, wird in Leipzig mit Alte Messe bezeichnet. Auch das Völkerschlachtdenkmal darf bei einer Stadtführung Leipzig nicht fehlen. Das Denkmal erinnert an die Völkerschlacht bei Leipzig von 1813 im Rahmen der Befreiungskriege, in der Napoleon eine Niederlage einstecken musste. Da Sachsen auf der Seite Napoleons kämpfte, war zunächst der Wille, der eigenen Niederlage ein Denkmal zu errichten, sehr gering. Doch bereits 100 Jahre später, finanziert durch Spenden und eine eigens dafür eingerichtete Lotterie, wurde das Denkmal eingeweiht. 91 Meter hoch, steht es an einem Brennpunkt des damaligen Kampfgeschehens. Vom Fuß des Sockels bis zur Aussichtsplattform auf der Spitze sind es 500 Stufen. Später wurden zwei Personenaufzüge ergänzt, die bis zur mittleren Aussichtsplattform in 57 Metern Höhe führen.
Bei einer erweiterten Tour und mit Aufenthalt am Völkerschlachtdenkmal sollten Sie unbedingt die Gelegenheit nutzen und die Aussichtsplattform besuchen (Es fallen Eintrittsgebühren an). Sie werden mit einem sagenhaften Blick belohnt.
Sehenswert ist auch die Russische Gedächtniskirche mit ihrem 55 Meter hohen Turm mit ihrer vergoldeten Zwiebelkuppel nach altrussischem Vorbild. Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts aus Anlass der Hundertjahrfeier der Völkerschlacht und zum Gedenken an die in der Völkerschlacht gefallenen russischen Soldaten errichtet.
Das Gewandhaus, seit mehr als 230 Jahren die Heimstatt des Gewandhausorchesters und das gegenüberliegende Opernhaus mit seiner 300 Jahre währenden Tradition, stehen für höchste musikalische Qualität.

Sabine Renkewitz von Compact Tours

Sabine Renkewitz

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • qualifizierte  Reiseleitung  für  2, 3 oder 4 Stunden
  • Eintritt Thomaskirche und/oder Nikolaikirche

 

Preise:

  •    95,- €   Pauschalpreis  für Reiseleitung bis 2 h
  • 135,- €   Pauschalpreis  für Reiseleitung bis 3 h
  • 170,-€    Pauschalpreis  für Reiseleitung bis 4 h

 

Saisonzuschläge oder Abschläge:

Während Messezeiten und in Eventzeiträumen können ggf. Zuschläge anfallen.

 Nicht im Reisepreis enthalten:

Preis für Reisebus, Eintritte

empfohlene Teilnehmerzahl: 40 pro Reiseleiter / Guide

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

 

Sabine Renkewitz von Compact Tours

Sabine Renkewitz

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Stadtrundfahrt Leipzig – der beste Überblick”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *