Stadtführung mit Herz und Schnauze

Stadtführung mit Herz und Schnauze in Berlin

Wollen Sie mal ansatt einer normalen Stadtrundfahrt eine echt dufte Erlebnistour mit Berliner Witz, Humor und Schnoddrigkeit erleben? Da bleibt garantiert kein Auge trocken!

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

190,00  pauschal  pauschal


Stadtführung mit Herz und Schnauze in Berlin „Kommse rin, könnse rauskieken“
Wollen Sie mal ansatt einer stinknormalen Stadtrundfahrt eine echt dufte Erlebnistour mit Berliner Witz, Humor und Schnoddrigkeit erleben?
Da bleibt garantiert kein Auge trocken!
Nach einer kleinen  Sprachausbildung,  ist die Stadtrundfahrt nicht nur für bayerische Gäste verständlich.
„Na, dann nüscht wie ran an die Buletten“
Bei der 3stündigen Tor sehen Sie die City West mit Schloss Charlottenburg,  KadeWe, KuDamm und Wilmersdorfer Witwen, Goldelse und Schwangere Auster, das Regierungsviertel mit Bundeswaschmaschine und Reichstag.

Wollen Sie mal uff`n Todesstreifen blicken? Am Potsdamer Platz und am Checkpoint Charlie ist die beste Gelegenheit dazu. Von der Straße unter den Linden, in der in früherer Zeit  Schweine die  Strasse und Gehweg umwühlten, geht es zum Gedarmenmarkt mit französischem Dom und Schauspielhaus. Eine Reminiszenz an die Hugenotten, die sich in der Französischen Straße angesiedelt hatten.

Die Hugenotten haben nicht nur die Boulette und die Schrippe  nach Berlin jebracht,
sondern auch noch die erste Bockwurst in Berlin produziert. Vielleicht ham  se auch noch den Döner erfunden?  Ick gloob mein Schwein pfeifft.
Von feineren Umgang und Tisch- und Essgewohnheiten wollen wir lieber gar nicht erst reden.
Vorbei geht`s am neuen/alten Stadtschloss.  Auch hier wurde schon eine Menge
Unfug produziert. Kurfüst Friedrich Wilhelm I. glänzte mit den „Edikt zur Sonntagsruhe“. Es war verboten Schank-, Bier und Weinhäuser zu öffnen. Bei Auspeitschung und Gefängnis war es verboten. Spaziergänge und Lustfahrten am Sonntag bis 5 Uhr zu unternehmen.
Der „Alte Fritz“ trieb es noch doller. Er erließ das Verbot zum unvorsichtigen und gefährlichen Tabakrauchen. Später gab es noch staatliche Jagdprämien, wenn man einen Tabakraucher  auf öffentlichen Straßen und Plätzen erwischte
Natürlich sehen Sie den längsten „Sparjel“ der Welt und sehen die einzige Stelle an der die  Berliner Frauen ihren „Rand“ halten
Moderne  Sprachforscher sagen derweil, das Berlinerische sei kein Dialekt, sondern ein Stadtsprache mit verschiedenen Einflüssen aus dem jidischen, französischen und sächsischen Raum. Berlinerisch sei eigentlich fast Sächsisch, nur niederdeutsch gesprochen.
Ick gloob` et hackt!
Freuen Sie sich auf die Stadtführung mit Herz und Schnauze in Berlin
Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

• qualifizierte Reiseleitung für 3 h

Preise:
• 190,- € Pauschalpreis für Reiseleitung

Saisonzuschläge oder Abschläge:
In der Hauptsaison können Zuschläge, in der Nebensaison Abschläge fällig werden

Nicht im Reisepreis enthalten:
Preis für Reisebus, Eintritte
empfohlene Teilnehmerzahl: 40 pro Reisleiter / Guide
Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Stadtführung mit Herz und Schnauze in Berlin”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *