Platzhalter
Semperoper für Gruppen
© Matthias Creutziger

Giselle

ab  40,0074,00 p.P.

Semperoper Dresden:
„Giselle“ – ein Ballett in zwei Akten von David Dawson

Auswahl zurücksetzen

Semperoper Giselle: Ballett in zwei Akten

„Giselle“ gilt zu Recht als das Hauptwerk der Ballettromantik.

Giselle, ein Mädchen vom Lande, lebt mit ihrer Mutter auf einem Dorf. Der Herzog Albrecht, welches schon mit der adligen Barthilde verlobt ist, langweilt sich und wirbt, verkleidet als Bauer, um sie. Giselles Freund aus Kindertagen, Hilarion, beobachtet dies eifersüchtig und deckt Albrechts Schwindel am Tag der Hochzeit auf. Mit gebrochenem Herzen stirbt sie einen frühzeitigen Tod. Um Mitternacht erscheinen Wilis an ihrem Grab, die Geister von Bräuten, die frühzeitig auf Grund gebrochener Herzen gestorben sind. Sie tanzen jeden Abend zusammen mit ihrer Königin Myrtha und bringen Männer mit ihren Tänzen in den Tod. Sie nehmen Giselle in ihren Kreis auf und als Abrecht, von Reue und Trauer geplagt, an ihrem Grab erscheint droht ihm das gleiche Schicksal. Doch Giselles Liebe zu ihm ist stärker und rettet ihn. Sie vergibt ihm und gibt ihm damit die Chance, seiner Traurigkeit zu entkommen.

Neben der romantischen Geschichte und der überaus charmanten Musik bietet Giselle eine der anspruchsvollsten Ballerinenrollen überhaupt. Die Protagonistin kann alle Facetten ihrer Technik ausloten.

Semperoper Giselle: : Gesamtdauer 1 Stunde 50 Minuten


Weitere Angebote, Tipps und Anregungen für Ihre Reise nach Dresden finden Sie hier.

Alle unsere Gruppenreisen finden Sie hier.

Janine Miehle Compact Tours

Janine Miehle

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Giselle”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *