Semperoper Die Meistersinger von Nürnberg

Die Meistersinger von Nürnberg

ab  82,00167,00 p.P.

Semperoper
Wagner-Musikdrama: Qualitätssicherung von Gesang, in der Musik. Was ist Kunst? Was ist in der Kunst Handwerk? Oder ab wann wird Handwerk zur Kunst? In den „Meistersingern von Nürnberg“ treten verschiedene Positionen gegeneinander an. Und der Preis, den es zu gewinnen gilt, ist eine junge Frau.
Auswahl zurücksetzen

Semperoper Die Meistersinger von Nürnberg – Oper von Wagner  in Dresden

Oper / Musikdrama in drei Akten

Komponist Richard Wagner – Libretto vom Komponisten

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

„Wollt Ihr nach Regeln messen, was nicht Eurer Regeln Lauf…“ (Sachs)

Richard Wagners musikalische Komödie „Die Meistersinger von Nürnberg“ ist ein großes Meisterwerk über Liebeshändel und Sehnsüchte, alte Männer und junge Frauen, stürmische Dichter und regelgetreue Hagestolze.

Der Komponist gibt uns in seinen »Meistersingern« Einblick in eine ideale zukünftige Gesellschaft. Die Oper erzählt von einer Gemeinschaft, die ihre Probleme mittels Kunst löst, die sich Regeln gibt und diese zu ändern bereit ist, sobald sie sich in ihrer persönlichen Freiheit dadurch beschnitten fühlt. Die vielschichtige Figur des Hans Sachs ist eine Art Künstler-Politiker, der zwischen dem menschlichen Bedürfnis nach Freiheit und dem gesellschaftlichen Bedürfnis nach Normen zu vermitteln weiß.

1845 schrieb Wagner bei dem selben Kuraufenthalt, der auch den Entwurf zum „Lohengrin“ zeitigte, erste Skizzen zu den „Meistersingern“. Er kannte zu diesem Zeitpunkt schon Ludwig Franz Deinhardsteins Schauspiel „Hans Sachs“, Lortzings gleichnamige Oper und Georg Gottfried Gervinus‘ „Geschichte der deutschen Nationalliteratur“, die sich in zwei Kapiteln mit Hans Sachs und dem Meistergesang befasst. Von dem Entwurf einer „komischen Oper“ über die Meistersinger war dann erst wieder 1851 die Rede, in der Schrift „Eine Mitteilung an meine Freunde“. Der darin mitgeteilte Prosaentwurf entsprach bis in Details der späteren Oper.

Uraufführung am 21. Juni 1868, München (Königliches Hof- und Nationaltheater)

Erleben Sie Semperoper Die Meistersinger von Nürnberg in Dresden!


Weitere Angebote von der Semperoper, den Spielplan der Semperoper, Tipps und Arrangements für Musikreisen finden Sie hier.

Alle unsere Individualreisen finden Sie hier

Janine Miehle Compact Tours

Janine Miehle

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Die Meistersinger von Nürnberg”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *