Semperoper Die Hugenotten

Die Hugenotten

ab  47,0092,00 p.P.

Semperoper Dresden
Meyerbeers „Hugenotten“ ist einer der größten Opernerfolge des 19. Jahrhunderts.

Auswahl zurücksetzen

Semperoper Die Hugenotten

französisch „Les huguenots“

Grand opera in fünf Akten von Giacomo Meyerbeer

Uraufführung am 29 Februar 1836 in Paris, Frankreich

Premiere in der Semperoper Die Hugenotten am 29. Juni 2019

In französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Giacomo Meyerbeer war einer der bedeutendsten und populärsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts.  Meyerbeers Pariser Opern mitmit vorwiegend historischem Inhalt verbinden Stilelemente der italienischen, französischen und deutschen Oper.

An „Die Hugenotten“ hat Giacomo Meyerbeer fast drei Jahre gearbeitet. Der Komponistionsauftrag der Pariser Großen Oper sah eigentlich 1833 als letzten vor – eine schwere Erkrankung von Meyerbeers Frau verzögerte aber die Fertigstellung, und der Komponist musste eine Konventionalstrafe von 30000 Franc zahlen.

Die Uraufführung wurde ein Triumph, der sich schon bald auf die Bühnen des Auslandes übertrug.  Meyerbeers Ruhm stand im Zenit: allein in Paris erreichte das Werk mehr als 1000 Aufführungen.

Oper

Der Hintergrund der Vorgänge wird von der Zeit der reigionskriege zwischen dem protestantischen und katolischen Frankreich  gebildet, und zwar der gräßlichen Bluthochzeit zwischen Margarete von Valois und Heinrich von Navarra, dem nachmaligen König Heinrich IV im August 1572. Anstifter der Schandtat waren Heinrich von Guise und die schreckliche Katharina von Medici.  Nach der Geschichte retette sich Heinrich durch den vorläufigen Übertritt zum Katolizismus. Die vierte Religioskrieg war die Folge. Die Oper verwendet die Historie im Sinne der französischen „Großen Oper“.

Musik

Meyerbeers Musik stellt höchste Ansprüche an die Sänger. Das Werk benötigt mehrere hochkarätige Solisten.  Meyerbeers Stärke zeigt sich in der ersten Linie daran, wie er die Massenszenen in der Oper musikalisch aufbaut. Schon das Vorspiel ist kennzeichnend für den Verlauf der Oper.

Besetzung – Semperoper Die Hugenotten:

Marguerite de Valois: Venera Gimadieva

Valentine: Hrachuhì Bassènz

Graf de Saint-Bris: Antonio Yang

Graf de Nevers: Christoph Pohl

Urbian: N.N.

Coseè: Simeon Esper

Tavannes: Aaron Pegman

De Retz: Chao Deng

Mèru: Magnus Piontek

Thorè: Tilmann Rönnebeck

Raoul de Nangis: John Osborn

Marcel: John Relyea

Bois-Rosè: Jürgen Müller

Catherine de Mèdicis: Sabine Brohm

Genießen Sie eine perfekte Aufführung in der Semperoper „Die Hugenotten“ (Les huguenots)!

Sächsischer Staatsopernchor Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden


Weitere Angebote von der Semperoper, den Spielplan der Semperoper, Tipps und Arrangements für Ihre Reise nach Dresden finden Sie hier.

Alle unsere Individualreisen finden Sie hier.

Janine Miehle Compact Tours

Janine Miehle

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Die Hugenotten”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *