UNESCO-Rundreise Stadtführung Prag Altstadt Karlsbrücke mit Skulpturen von Heiligen Prag
Kurzreise Prag Exklusiv
©compact tours
Telc Marktplatz Tschechien

UNESCO-Rundreise: Weltkulturerbe in Tschechien

ab  299,00 p.P.

7Tage

Tschechien mit seiner reichen Geschichte kann auf viele Städte verweisen, die mit dem Titel des UNESCO-Weltkulturerbes ausgezeichnet worden sind: darunter Český Krumlov (Krumau), Kutná Hora (Kuttenberg) und natürlich Prag. Entdecken Sie die spannende Historie Tschechiens und deren beeindruckende Denkmäler.

  • 6 x Übernachtung/Frühstück (Zimmer mit Dusche/WC) in einem guten Mittelklassehotel in Prag, Budweis und Brünn
  • 1 x Stadtführung in Prag (4 h)
  • Reiseleitung an den Tagen 3 bis 7

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Tag 1: Anreise zur UNESCO-Rundreise nach Prag

Am Nachmittag erreichen Sie die „Goldene Stadt“ Prag. Der späte Nachmittag und der Abend stehen Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung (Bummeln Sie doch durch die Altstadt oder die romantische Kleinseite und entdecken Sie die typischen Prager Cafés und Bierlokale)

Tag 2: Prag

Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt und ein Stadtrundgang. Erfahren Sie dabei, warum Prag mit Fug und Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Selbstverständlich sehen Sie dabei auch die klassischen Prager Sehenswürdigkeiten: z.B. die Prager Burg, die Lorettakirche, den St. Veitsdom, die malerische Nerudastrasse auf der Kleinseite, den Altstädter Ring mit der astronomischen Aposteluhr und viele andere.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Stunden, Ihre persönlichen Lieblingsorte in der tschechischen Hauptstadt zu finden und auch einmal abseits der großen Touristenströme ihr „persönliches Prag“ zu entdecken.

Tag 3: Prag – Český Krumlov (Krumau) – Rožmberk (Rosenberg) – České Budějovice (Budweis)

Český Krumlov – oder mit deutschem Namen „Krumau“ erwartet Sie als erstes Ziel am dritten Tag Ihrer UNESCO-Rundreise durch Tschechien.  Südlich von Prag gelegen, reicht die Geschichte des Ortes mit seiner Burg bis in die erste Hälfte des 13. Jahrhunderts zurück.

Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt zählen unter anderem das Schloss (errichtet in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts und im 16. Jahrhundert umgebaut) und die Altstadt mit der spätgotischen St. Veitskirche (zwischen 1407 und 1439 erbaut), zahlreiche beeindruckende Häuser aus der Zeit der Renaissance und das Rathaus.

Weiter führt die Tour nach Rožmberk (deutsch: Rosenberg): Hier erwartet Sie die mittelalterliche Burg aus dem 13. Jahrhundert mit Waffenarsenal und Gemäldegalerie.

České Budějovice (Budweis) steht am Abschluss des heutigen Reisetages. Diese Metropole Südböhmen kennt jeder für sein berühmtes Budweiser Bier. Aber die Stadt hat natürlich noch mehr zu bieten. Der Marktplatz von Budweis gehört zu den größten Europas. Rathaus, Samson-Brunnen und die durchgehenden Bogengänge sind bedeutende Baudenkmäler.

Sie übernachten heute in einem Hotel in České Budějovice (Budweis).

Tag 4: České Budějovice (Budweis) – Jindřichův Hradec (Neuhaus) – Telč (Teltsch) – Třebíč (Trebitsch) – Brno (Brünn)

Jindřichův Hradec (deutsch „Neuhaus“) erwartet Sie mit seinem Renaissance-Schloss, dem Marktplatz mit Renaissance- und Barockhäusern, dem Rathaus und der größten mechanische Weihnachtskrippe der Welt (geschnitzt von Tomáš Krýza)

Am Nachmittag erwarten Sie die Orte Telč (deutsch „Teltsch“) und Třebíč (deutsch „Trebitsch“). Telč -mit dem UNESCO-Welterbetitel geehrt – empfängt seine Gäste mit Bürgerhäusern aus der Zeit der Renaissance und des Barock am Marktplatz, seinem Rathaus und dem Schloss Telč.

Třebíč wartet auf mit der romanischen St.-Prokop-Basilika und dem Jüdischen Viertel samt Jüdischem Friedhofs.

Die Nacht zu Tag 5 Ihrer Reise verbringen Sie in einem Hotel in Brno (Brünn).

Tag 5: Brno (Brünn) – Lednice (Eisgrub) – Valtice (Feldsberg) – Brno (Brünn)

Schloss Lednice (deutsch: „Eisgrub“) – erste Station des heutigen fünften Reisetages – ist Teil der Kulturlandschaft Lednice-Valtice und mit diesem Teil des UNESCO-Welterbes. Sein heutiges Aussehen reicht zurück in die Jahre 1846-1856, reich geschnitzte Holzdecken, schönes Mobiliar sowie ein französischer Garten mit interessanten Ornamentformen beeindrucken die Gäste.

Städtchen Valtice (deutsch „Feldsberg“) blickt auf eine lange Weinbautraditon zurück. Davon zeugt der große Weinkeller des fürstlich-liechtensteinische Schlosses Valtice – eines der schönsten Barockschlösser Tschechiens.
Übernachtung im Hotel in Brno.

Tag 6: Brno (Brünn) – Kroměříž (Kremsier) – Olomouc (Olmütz) – Brno (Brünn)

Am Vormittag: Besuch der UNESCO-Stadt Kroměříž mit historischem Kern und schönen Parkanlagen.
Am Nachmittag: Olomouc: UNESCO-Welterbe. Zentrum der Region von Hannakei, Reste des Mauerwerks eines Fürstenpalastes der ältesten böhmischen Königsfamilie, die St. Wenzel-Kathedrale, das Rathaus mit Turm und astronomischer Uhr, den Erzbischofspalast und viele wunderschöne historische Brunnen.

Sie übernachten erneut in Ihrem Hotel in Brno (Brünn).

Tag 7: Brno (Brünn) – Žďár nad Sázavou (Saar) – Kutná Hora (Kuttenberg) – Prag
Die Stadt Žďár nad Sázavou (deutsch „Saar“) südlich der Saarer Berge ist ebenfalls Trägerin des UNESCO-Welterbetitels. Besichtigen Sie hier unter anderem das Zisterzienserkloster Žďár.

Kutná Hora (deutsch „Kuttenberg“) war einst im Mittelalter die zweitbedeutendste Stadt Böhmens und zeitweise hatten die böhmischen Könige hier ihren Sitz. Die Gotische St. Barbara-Kirche, die St. Jakobs-Kirche, der Welsche Hof und die kleine Burg Hrádek vermitteln einen lebhaften Eindruck der einstigen Bedeutung Kutná Horas und machen deutlich, warum auch diese Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Im Stadtteil Sedlec erwartet Sie ein Besuch der Friedhofskapelle mit dem Beinhaus – hier ruhen die Knochen von etwa 30.000 Pestopfern aus dem 14. Jahrhundert und verdeutlichen drastisch die verheerende Wucht des „Schwarzen Todes“.

Den Abschluss Ihrer Rundreise bildet Prag. Hier erwartet Sie eine nächtliche Rundreise durch das historische Stadtzentrum.

Die letzte Nacht Ihrer Reise verbringen Sie in Prag. Ende der Rundreise UNESCO-Weltkulturerbe in Tschechien.


Unsere Reiseangebote zum Thema UNESCO-Weltkultur- & Naturerbe finden Sie hier.

Reiseangebote für Rundreisen & Studienreisen finden Sie hier.

Alle unsere Gruppenreisen finden Sie hier.

Veronika Franzbecker Compact Tours

Veronika Franzbecker

Ihre Expertin für diese Gruppenreise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • 6 x Übernachtung/Frühstück (Zimmer mit Dusche/WC) in einem guten Mittelklassehotel in Prag, České Budějovice und Brno
  • 1 x Stadtführung in Prag (4 h)
  • Reiseleitung an den Tagen 3 bis 7

Preise:

  • ab 299,- € pro Person im Doppelzimmer
  • ab 389,- € pro Person im Einzelzimmer

Saisonzuschläge oder Abschläge:

In der Hauptsaison können Zuschläge, in der Nebensaison Abschläge fällig werden

Nicht im Reisepreis enthalten:

City-Tax  (wenn nicht Teil des Reisepreises), Kurtaxen, Preis für Reisebus, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder

Mindestteilnehmer: 20 (Jeder 21. Person wird ein Freiplatz im Hotel gewährt)

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Veronika Franzbecker Compact Tours

Veronika Franzbecker

Ihre Expertin für diese Gruppenreise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “UNESCO-Rundreise: Weltkulturerbe in Tschechien”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

UNESCO-Rundreise: Weltkulturerbe in Tschechien

ab  299,00 p.P.

7Tage

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte dir auch gefallen…