Baumwollspinnerei Leipzig
©compact tours
© compact tours
©compact tours

Baumwollspinnerei Leipzig – eine Reise zur Kunst

ab  115,00 p.P.

3Tage

Erleben Sie das innovative Leipziger Projekt „Alten Baumwollspinnerei“ bei einer Kurzreise.

  • 2 x Übernachtung/Frühstück  in einem Hotel der guten Mittelklasse in Leipzig
  • Geführter Rundgang in der Baumwollspinnerei Leipzig mit ihren Ateliers, Galerien und Werkstätten
  • Kaffee und Kuchen in der Baumwollspinnerei
  • Bootsfahrt auf dem Karl-Heine-Kanal

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Die Baumwollspinnerei Leipzig ist wohl eines der größten und gelungensten Projekte, innovative zeitgenössische Kunst in den Räumen einstiger Industriearchitektur anzusiedeln. Über 100 Künstler haben hier ihr Domizil. Unter ihnen Neo Rauch als prominentester Vertreter der „Neuen Leipziger Schule“. Für Neo Rauchs Bilder muss sich selbst ein Brad Pitt auf die für Jahre im voraus blockierte Warteliste setzen lassen.

Unter fachkundiger Führung entdecken Sie die zahllosen Bilder und Kunstobjekte voller Inspiration, Absurdität, Witz und Schönheit. 90.000 Quadratmeter, auf denen einst (von 1884 bis 2000) Baumwolle gesponnen wurde, bieten Raum für abenteuerliche und bizarre Installationen und visuelle Experimente. Kaffee und Kuchen schließen den Rundgang „kontrastierend gemütlich“ ab.

Tag 1: Anreise in Leipzig

Zimmerberzug für die nächsten 2 Nächte in einem zentral gelegenen 3 Sterne Hotel in Leipzig. Heute haben Sie Zeit die Stadt individuell zu erkunden. Innerhalb des Ringes (Verlauf der ehemaligen Stadtmauer) sind alle Sehenswürdigkeiten wie Thomaskirche, Altes Rathaus, Nikolaikirche und Augustusplatz mit Gewandhaus, Universitätskirche und Oper in wenigen Minuten zu erreichen. Vielleicht lassen Sie den Abend in Auerbachs Keller ausklingen, in dem  sich schon Goethe zu seinem „Faust“ inspirieren ließ

Tag 2: Besuch der Alten Baumwollspinnerei

Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie auf zur „Alten Baumwollspinnerei“.

Von 1884 bis 2000 wurde in dem riesigen Fabrikkomplex (zwanzig Gebäude auf zehn Hektar Fläche) im Leipziger Westen Garn produziert. Nach der Wende kam die schleichende Abwicklung – Baumwolle in Deutschland zu spinnen, rechnete sich jetzt nicht mehr. Die gut erhaltene Bausubstanz zu günstigen Mietpreisen lockte „neue Bewohner“ an: alternative Projekte und Künstler. Neo Rauch war einer der ersten und mit dem Boom der „Neuen Leipziger Schule“ war auch für die Baumwollspinnerei der Durchbruch geschafft.

Immer mehr Galerien und Ateliers fanden in der Baumwollspinnerei Leipzig ihren Platz im gebuchten Hotel. Und bereits 2007 verlieh die britische Tageszeitung „The Guardian“ dem ehrgeizigen Projekt den Titel „The hottest Place on Earth“! Heute ist die Baumwollspinnerei Leipzig Heimat für über 100 Künstler. Nahezu einzigartig ist der gelungene Spagat, gleichzeitig den Künstlern das Arbeiten und den Gästen das Entdecken der Kunst zu ermöglichen.

Erleben Sie einen geführten Rundgang durch die Galerien, Ateliers und Werkstätten der Baumwollspinnerei. Das riesige Angebot zeitgenössischer bildender Kunst ist für den kunstinteressierten Gast ein „Feuerwerk“ visuell und intellektuell inspirierender Ideen, ein spannendes Wechselspiel von Ästhetik, Provokation und Humor. Gewinnen Sie lebhafte Einblicke in der Arbeit der ansässigen Künstler und stöbern Sie in Ateliers und Galerien. Leipzig wäre aber nicht Leipzig, wenn es nicht zum Abschluss dann doch noch ganz gediegen Kaffee und Kuchen im Café der Baumwollspinnerei gäbe!

Tag 3: Fahrt auf dem Karl Heine-Kanal und Heimreise

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Bootstour durch den wieder freigelegten Karl-Heine-Kanal. Cafes und Restaurants im trendigen und mediterranen  Stil, alte Industriehallen, herrschaftliche Villen und  alte Fabrikhallen, die zu  Lofts umgebaute wurden, säumen diesen innerstädtischen Kanal.

Anschließend Rückreise oder Verlängerung des Aufenthalts.


Unsere Reiseangebote für Erlebnisreisen & Themenreisen finden Sie hier.

Alle unsere Gruppenreisen finden Sie hier.

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Ihr Experte für diese Themen- & Erlebnisreise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • 2 x Übernachtung / Frühstück in einem Hotel der guten Mittelklasse in Leipzig
  • 1 x geführter Rundgang in der Baumwollspinnerei Leipzig mit ihren Ateliers, Galerien und Werkstätten (2 Stunden)
  • 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen nach dem Rundgang im Café der Baumwollspinnerei
  • Bootsfahrt auf dem Karl-Heine-Kanal
  • Gästetaxe der Stadt Leipzig in Höhe von 3,00 € pro Person und Nacht

 

Empfohlene Reisezeit:

ganzjährig, In den Wintermonaten wird anstatt der Fahrt auf dem Karl Heine Kanal ein geführter Stadtrundgang am Anreisetag angeboten

Preise:

  • ab 109,- € pro Person im Doppelzimmer
  • ab 129,- € pro Person im Einzelzimmer

 

Saisonzuschläge oder Abschläge:

In der Hauptsaison können Zuschläge, in der Nebensaison Abschläge fällig werden

Nicht im Reisepreis enthalten:

City-Tax  (wenn nicht Teil des Reisepreises), Preis für Reisebus, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder

Mindestteilnehmer: 16  (Jeder 21. Person wird ein Freiplatz im Hotel gewährt)

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Barrierefreiheit:  

Diese Reise ist nicht handicap geeignet. Wir beraten Sie jedoch gern dazu!

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Ihr Experte für diese Themen- & Erlebnisreise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Baumwollspinnerei Leipzig – eine Reise zur Kunst”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Baumwollspinnerei Leipzig – eine Reise zur Kunst

ab  115,00 p.P.

3Tage

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte dir auch gefallen…