Tagesausflug Oberlausitz Gruppenreise Oberlausitz Bautzen
©compact tours
©compact tours
Gruppenreise Oberlausitz

Gruppenreise Oberlausitz: Bautzen, Görlitz & Zittau

ab  140,00 p.P.

4Tage

Entdecken Sie mit Ihrer Reisegruppe eine der schönsten Regionen Deutschlands: die Oberlausitz. Ihre Gruppenreise führt Sie nach Bautzen und  nach Görlitz, dem Hollywood des Ostens, in die am Fuße des Zittauer Gebirges gelegene Stadt Zittau und zur Kloster- und Burgruine Oybin. Durch das romantische Zittauer Gebirge befördert Sie die Zittauer Schmalspurbahn

  •  3 x Übernachtung/Frühstück in einem 4* Hotel der gehobenen Mittelklasse in Görlitz
  • Stadtführung Bautzen 2 h inkl. 1 x Eintritt und Führung im Dom St. Petri in Bautzen
  • Stadtführung Görlitz 3 h inkl. 1 x Eintritt und Führung im Heiligen Grab in Görlitz
  • ganztägige Reiseleitung am 3. Tag laut Programm
  • Führung Oybin
  • Fahrkarte Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
  • Stadtführung Zittau inkl. 1 x Eintritt und Führung Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in Zittau 

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Entdecken Sie mit Ihrer Reisegruppe eine der schönsten Regionen Deutschlands: die Oberlausitz. Ihre Gruppenreise führt Sie nach Bautzen und  nach Görlitz, dem Hollywood des Ostens, in die am Fuße des Zittauer Gebirges gelegene Stadt Zittau und zur Kloster- und Burgruine Oybin. Durch das romantische Zittauer Gebirge befördert Sie die Zittauer Schmalspurbahn.

Tag 1:  Anreise über Bautzen nach Görlitz

Auf dem Weg nach Görlitz halten Sie in Bautzen, wo Sie die tausendjährige Stadt bei einer informativen Stadtführung erkunden. Nicht fehlen werden dabei die alte Wasserkunst, Ortenburg, Petridom sowie der Marktplatz mit sehenswerten Renaissance- und Barockgebäuden. Während der Stadtführung sehen Sie auch das Innere des Dom St. Petri. Der Dom zu Bautzen ist die älteste und eine der größten Simultankirchen Deutschlands. Er zählt zu den wichtigsten Kirchenbauten Sachsens und ist der älteste Kirchenstandort der Oberlausitz. Der Dom befindet sich am Fleischmarkt in der Altstadt, gegenüber dem Rathaus.

Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt nach Görlitz fort. Fakultativ empfehlen wir einen Stopp in Herrnhut. Die zwischen den Städten Löbau und Zittau gelegene Stadt ist nicht nur als Gründungsort der Herrnhuter Brüdergemeine bekannt, sondern auch wegen der Produktion der Herrnhuter Sterne, die eine beliebte Weihnachtsdekoration darstellen.                                                                                                   Nach einer entspannten Anreise erreichen Sie später Ihr Hotel in Görlitz

Tag 2: Görlitz

Nach dem Frühstück starten Sie mit der Erkundung von Görlitz. In kaum einer anderen Stadt verbinden sich Tradition und Zukunft auf so beeindruckende Art und Weise. Bauwerke aus Spätgotik, Renaissance, Barock und Jugendstil prägen noch heute das Stadtbild und zeugen von der reichen Geschichte der Tuchmacherstadt und Handelsstadt. Über 3500 Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Görlitz ist heute nicht nur die Brücke nach Osteuropa, sondern auch eine lebendige Kulturlandschaft mit Museen, Galerien, Parks und Theatern.
Entdecken Sie die architektonische Pracht der fast 4.000 Denkmäler aus fünf Jahrhunderten. Beim Heiligen Grab erleben Sie andächtige Momente. Das Arrangement aus der Doppelkapelle zum Heiligen Kreuz, dem Salbhaus und der Grabkapelle ist die älteste erhaltene Nachbildung des Jerusalemer Originals. Auch die Leidensstationen Jesu haben in Görlitz ihre Entsprechung.
Im Anschluss bleibt noch genug Zeit, um die Stadt in Eigenregie selber zu erkunden!

Tag 3: Zittauer Gebirge, Zittau und Oybin

Der Naturpark „Zittauer Gebirge“ ist ein landschaftliches Kleinod Sachsens am Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Er bildet mit dem auf tschechischer Seite angrenzenden Lausitzer Gebirge einen Landschaftsraum. Charakteristisch für den Naturpark in der Oberlausitz ist die Harmonie von Zittauer Gebirge, Olbersdorfer See, Stadt Zittau und idyllischen Dörfern. Der besondere Reiz spiegelt sich in vielgestaltigen Sandsteinbergen, vulkanischen Kuppen und malerischen Tälern wider.
Entdecken Sie die romantischen Ruinen Oybins von Burg, Kaiserhaus und Cölestinerkloster gestiftet durch Kaiser Karl IV. im 14. Jahrhundert. Besonders sehenswert sind auch der einmalige Bergfriedhof und der Bergringweg mit tollen Aussichten.
Weiter geht es dann mit der Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau. Ständig unter Dampf – auf einer Spurweite von 750 mm fährt die berühmte „Bimmel“ von Oybin über Jonsdorf, Bertsdorf nach Zittau.
Die Kreisstadt Zittau vor dem Zittauer Gebirge bietet eine wunderschöne historische Innenstadt, Schinkelbauten wie das Rathaus und die Johanniskirche. Die Neustadt prägt das gewaltige Bauwerk des Salzhauses. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten jedoch ist das berühmte Fastentuch. Entstanden 1472 ist dieses 8,20 m hohe und 6,80 m breite Leinentuch mit 90 Abbildungen aus dem Alten und Neuen Testament ein einzigartiges Textilwerk und eines der bedeutensten Kunstschätze des ausgehenden Mittelalter. Es ist in der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in einer 7 m breiten und 9 m hohen Vitrine zu besichtigen.

Tag 4:  Abreise oder Verlängerung des Aufenthalts

Nach dem Frühstück geht Ihre  Gruppenreise Oberlausitz leider schon dem Ende entgegen.   Wir empfehlen Ihre Verlängerung  für einen Besuch im heute polnischen Hirschberger Tal zu nutzen.  In dieser einmaligen Kulturlandschaft am Fusse des Riesengebirges hat sich der  preussische Adel im 19. Jahrhundert sehenswerte Sommerresidenzen geschaffen.

Veronika Franzbecker Compact Tours

Veronika Franzbecker

Ihre Expertin für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  •  3 x Übernachtung/Frühstück in einem 4* Hotel der gehobenen Mittelklasse in Görlitz
  • Stadtführung Bautzen 2 h inkl. 1 x Eintritt und Führung im Dom St. Petri in Bautzen
  • Stadtführung Görlitz 3 h inkl. 1 x Eintritt und Führung im Heiligen Grab in Görlitz
  • ganztägige Reiseleitung am 3. Tag laut Programm
  • Führung Oybin
  • Fahrkarte Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
  • Stadtführung Zittau inkl. 1 x Eintritt und Führung Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in Zittau 

Preise:

  • ab 149,- € pro Person im Doppelzimmer
  • ab 205,- € pro Person im Einzelzimmer

Saisonzuschläge oder Abschläge:

In der Hauptsaison können Zuschläge, in der Nebensaison Abschläge fällig werden

Nicht im Reisepreis enthalten:

City-Tax  (wenn nicht Teil des Reisepreises), Kurtaxen, Preis für Reisebus, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder

Mindestteilnehmer: 20 (Jeder 21. Person wird ein Freiplatz im Hotel gewährt)

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

 

Veronika Franzbecker Compact Tours

Veronika Franzbecker

Ihre Expertin für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Gruppenreise Oberlausitz: Bautzen, Görlitz & Zittau”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gruppenreise Oberlausitz: Bautzen, Görlitz & Zittau

ab  140,00 p.P.

4Tage

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte dir auch gefallen…