©compact tours
©compact tours
©compact tours
©compact tours
©compact tours
©compact tours
©compact tours

Chorreise Toskana: ein Sangesfest der Sinne

Nach Anfrage

5Tage

Die Toskana: unser  Sehnsuchtland  ist geprägt von jahrhundertealter städtischer Kultur und einer lieblichen  Landschaft die in Europa ihres Gleichen sucht.

  • 4 x Übernachtung / Halbpension in einem guten Hotel der Mittelklasse  in Montecatini.
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • Führung in San Gimignano + Weinprobe mit Imbiß
  • Konzertauftritte  und Eintritte lt. Programm

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Die große, italienische Region, eingeschlossen zwischen Gebirge und Meer, hat 1000 Gesichter, Farben, Geschmäcker und Düfte. Die außerordentliche Vielfältigkeit der Landschaft, der Traditionen und das grossartige kulturelle  Erbe sind der passende Rahmen für Ihre Chorreise Toskana

Tag 1: Anreise in der Toskana

Anreise zum Kurort Montecatini, dessen heilbringende Wasser schon in der Antike bekannt waren, seinem Ruhm als Thermalort jedoch den Fürsten Peter Leopold von Habsburg-Lohtringen zu verdanken hat. Er war es, der die Thermalquellen von Spezialisten neu fassen ließ und den Bau des königliches Bades (1773), der Terme Leopoldine und der Badeanstalt Tettuccio (1779) veranliess. Seitdem suchen hier Berühmtheiten aus aller Linderung für ihre Leiden; Guiseppe Verdi war hier Stammgast, trat in den letzten zwei Jahrzehnten auf der Bühne der Thermen auf, soll hier auch den letzten Akt von “Othello” geschrieben haben, übrigens im gleichen Zimmer wo auch Puccini angeblich den zweiten und dritten Akt von “La Bohème” komponierte. Auch der große Tenor Benjamino Giglo und die Operasängerin Luisa Tetrazzini, zahlreiche Königliche und grosse Politiker waren vor Ihnen hier in Montecatini zu Gast. Im Hotel angekommen werden Sie mit einem Wilkommensdrink begrüsst, später gibt es im Hotel Abendessen.

Tag 2: Florenz  

Die seit 1982 unter UNESCO Denkmalschutz stehende “Wiege der Renaissance und des Humanismus”, Geburtsstadt so berühmter Namen wie Dante und Michelangelo,   Raffael und Machiavelli ist auch heute eine florierende Metropole geblieben, die wirtschaftlich wie  auch kulturell absolut Tonangebend ist – die Stadt am Arno bietet so viele Kunstwerke wie keine andere der Welt.   Auf einer Stadtrund-fahrt lernen Sie die wichtigsten Sehens-würdigkeiten der Altstadt kennen, wie z.B. der Dom, Giottos Glockenturm und die Taufkapelle, Meisterwerke der florentinischen Kunst, Piazza Signoria und Ponte Vecchio. Am Nachmittag steht Ihnen freie Zeit zur Verfügung, damit Sie auf eigener Faust z.B. die Uffizien, eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt, erkunden können. Am späten Nachmittag besteht die Möglichkeit, in einer der zahlreichen Kirchen aufzutreten und ein Konzert zu veranstalten. Wieder im Hotel angekommen wartet das Abendessen.

Tag 3: Siena, San Gimignano und Chiantital

Heute erwarten Sie zwei Städte, deren historische Stadtkerne beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Erst fahren Sie durch das Anbaugebiet des Chianti nach Siena, der gothischen Metropole der Toscana. Hier lernen Sie auf einem Stadtrundgang die Stadt des Palio, das historische Pferderennen, kennen. Unter anderem werden Sie die San Domenico Kirche, den muschelförmigen Platz, Campo genannt, und den prächtigen Dom sehen. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter nach San Gimignano, der kleinen Stadt der weltberühmten Geschlechtertürme, das “Manhattan der Toscana”. Ursrprünglich waren es 72 Türme, im Mittelalter von reichen Woll-, Wein- und Gewürzhändler als kleine private Festungen eingerichtet, heute sind noch 13 übriggeblieben. Auf einem Stadtrundgang haben Sie die Möglichkeit, sich die Türme näher anzusehen . Bevor Sie wieder zurück ins Hotel kehren, besuchen Sie einen typischen Chianti-Weinberg mit Weinkeller. Abendessen im Hotel.

Tag 4: Lucca und Pisa

Nach dem Frühstück starten Sie nach Lucca, der Geburtsstadt gleich zweier berühmter Komponisten: Boccherini (1743-1805) und Puccini (1858-1924). Auf einem geführten Stadtspaziergang durch die Altstadt bis zum Dom werden Sie sich auch Puccini’s Geburtshaus in der Via di Poggio ansehen. Hier gibt es eine reiche Handschriftensammlung zu besichtigen und das Klavier, auf dem er “Turandot” komponierte. Im Dom von San Martino, wo einst der Vater Puccinis als Domkapellmeister wirkte und wo auch der junge Puccini als Organist tätig war bis er mit 17 entlassen wurde,   gibt es eine Auftrittsmöglichkeit. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Pisa, die Heimatstadt von Galileo Galilei. Hier werden Sie den sogenannten Platz der Wunder besichtigen, auch er auf der UNESCO Weltkulturbe-Liste vertreten. Hier befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Kathedrale, das Baptisterium – die größte Taufkirche der Welt mit einer wunderbaren Akustik und der großartige Friedhof Camposanto, mit Sicherheit einer der schönsten Italiens. Und natürlich der Glockenturm Campanile – der schiefe Turm von Pisa, das Wahrzeichen der Stadt. Schon während des Baus der ersten drei Stockwerke neigte er nach Süden wurde aber trotzdem im Jahre 1350 fertiggestellt, fast 200 Jahre nach Grundsteinlegung (1173). Rückfahrt ins Hotel, wo das Abendessen wartet.

Tag 5: Heimreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Chorreise Toskana oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt

Gern organisieren wir Ihnen bei der An- oder Abreise eine Zwischenübernachtung in

Deutschland oder Österreich

Selbstverständlich darf an dem Konzept ebenso wie an den Details noch gefeilt werden. Weitere Wünsche/Ideen von Ihrer Seite? Wir freuen uns, Ihnen eine Chorreise nach Maß zu kreieren.


Weitere Angebote, Tipps und Anregungen für Ihre Chorreise oder Orchesterreise finden Sie hier.

Alle unsere Gruppenreisen finden Sie hier.

Haike Schmidt Compact Tours

Haike Schmidt

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • 4 x Übernachtung / Frühstück  in einem guten Hotel der Mittelklasse  in Montecatini.               Alle Zimmer sind  mit Bad und/oder DU/WC ausgestattet
  • 4 x Abendessen
  • Begrüßungscocktail am Anreisetag
  • ganztägige deutschsprachige Reiseleitung für den Ausflug nach Pisa und Lucca inkl. Konzert    im Dom „San Martino“ in Lucca + 1,5 h Führung in Pisa und Lucca
  • ganztägige Reiseleitung nach Siena und San Gimignano inkl. 2 h Führung in Siena + 1,5 h Führung in San Gimignano + Weinprobe mit Imbiß
  • Konzertauftritte wie beschrieben
  • 3 h Führung in Florenz und Konzert in einer Kirche in Florenz
  • Insolvenzversicherung
  • umfangreiches Informationsmaterial für alle Reiseteilnehmer

 

Nicht im Preis eingeschlossene Leistungen:

  • Reisebus vor Ort
  • Trinkgelder für die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Versicherungen die nicht ausdrücklich im Angebot erwähnt werden
  • Mahlzeiten die ebenfalls im Angebot nicht ausdrücklich erwähnt werde
  • Gepäckservice im Hotel

 

Preise auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl:20

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Haike Schmidt Compact Tours

Haike Schmidt

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Chorreise Toskana: ein Sangesfest der Sinne”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Chorreise Toskana: ein Sangesfest der Sinne

Nach Anfrage

5Tage

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte dir auch gefallen…