©pixabay
©pixabay
©compact tours
©Radisson Blu Erfurt

Tagesspiegel Leserreise: BUGA Erfurt und Thüringer Parks und Gärten

ab  719,00 p.P.

4Tage
13.08. - 16.08.2021 | 03.09. – 06.09.2021
Reisezeitraum

Erleben Sie das wunderschöne mittelalterliche Erfurt im Rahmen der Bundesgartenschau / BUGA und besuchen Sie weitere wunderschöne Gärten und Parks in Thüringen!

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Berlin
  • kompetente Reiseleitung/-Begleitung ab/bis Berlin
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 4* Radisson Blu Hotel Erfurt
  • 4 x Mittagsimbiss
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm (siehe Reisebeschreibung)
  • Eintrittskarte BUGA und Führung Petersberg Erfurt und egapark

ACHTUNG: Der 1. Termin (13.8. – 16.8.21) ist ausgebucht !!!

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Ihre Reise auf einen Blick

Erfurt liegt in der Mitte Deutschlands. Die über 1260jährige Landeshauptstadt Thüringens, wird geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands – ein reizvolles Ensemble aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern, überragt vom monumentalen Ensemble des Mariendomes und der Severikirche. Einmalig in Europa ist die Krämerbrücke – mit 120m und 32 Häusern die längste komplett bebaute und bewohnte Brückenstraße. Als wirtschaftliches und geistiges, kulturelles und politisches Zentrum Thüringens zog Erfurt große, den jeweiligen Zeitgeist mitbestimmende Persönlichkeiten an: Luther, Goethe, Schiller, Bach und Napoleon. Daran erinnernde Bauten, wie das Augustinerkloster oder der Kaisersaal, wurden rekonstruiert und vermitteln einen würdigen und sehr lebendigen Umgang mit der Geschichte.
Im Rahmen der Bundesgartenschau wird Erfurt wieder erblühen. Auf den zwei Ausstellungsflächen laden gärtnerische Attraktionen zum Entspannen, Erfreuen und Bewundern ein. Erleben Sie Gärten zum Staunen, Nachmachen, Lernen oder zur Inspiration: Küchengarten, pflegeleichte Gärten, Naturgärten, Gärten der Epoche und noch viel mehr. Oder die Schaugärten, die den Artenreichtum erlebbar machen: Irisgarten, Rosengarten, Liliengarten, Karl-Förster Garten oder die Erfurter Gartenschätze mit einzigartigen Züchtungen von Gemüse und Blumen aus den vergangenen 200 Jahren – Made in Thüringen.
Einiger der zahlreichen Außenstandorte der BUGA wie Tiefurt, Kirms Krakow Haus, Park an der Ilm, Schlosspark Belvedere besuchen m Sie ebenfalls im Rahmen der Reise.

Machen Sie sich selbst ein Bild von der mittelalterlichen blühenden Stadt. Ihr First Class Hotel befindet sich unmittelbar am Rande des historischen Zentrums.

Tag 1: Anreise nach Erfurt mit Schlosspark Zeitz und Tiefurt

Früh am Morgen werden Sie von Ihrem Fachreiseleiter im bequemen Reisebus am Treffpunkt in Berlin erwartet. Der Schlosspark Moritzburg Zeitz ist unser erstes Ziel. Er umrahmt mit natürlicher Schönheit das imponierende Barockschloss Moritzburg. Der zeitgenössische Freizeit- und Erholungspark zeigt eine üppige Farbenpracht der Frühlings- und Sommerblumenbeete sowie Themengärten wie den Lustgarten und den Japanischen Garten. Der Japanische Garten wurde nach dem Vorbild eines Tempelgartens geplant und von japanischen Gartenbaumeistern erbaut. Der anmutige Garten stellt eine idealisierte Landschaft auf kleinem Raum dar. Der Kies ist wellenförmig geharkt und symbolisiert das Meer, welches einige Steininseln umspült.

Weiter geht es nach Tiefurt. Der ehemalige „Musenort“ der Weimarer Hofgesellschaft zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe und ist Außenstelle der BUGA. Ab 1781 war Tiefurt der Sommersitz der Herzogin Anna Amalia. Hier empfing sie – weitab vom höfischen Trubel – zahlreiche Gäste u.a. Goethe, Herder, Wieland und Schiller. Der Schlosspark ist ein bedeutendes Zeugnis des frühen sentimentalen Landschaftsgartens.

Unterwegs nehmen Sie einen Mittagsimbiß ein. Am späten Nachmittag erreichen Sie Erfurt. Wer möchte, kann sich mit dem RL nach dem Check Inn auf eine erste kurze Erkundung der Stadt begeben.

Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

Tag 2: Besuch der BUGA Standort Petersberg und Stadtführung Erfurt

Frühstück im Hotel. Anschließend geht es zum Petersberg –mitten im Stadtzentrum von Erfurt. Während einer Führung erleben Sie hier gärtnerische Zeitgeschichte über den Dächern der Altstadt vor historischer Kulisse. Der Petersberg zählt zu den besterhaltenen Stadtfestungen Europas. Einst thronte ein Kloster auf dem Petersberg, welches aufgrund der jahrhundertelangen militärischen Nutzung fast komplett überbaut wurde. Die übrig gebliebene Peterskirche wurde aufwendig saniert und empfängt zur BUGA wieder Gäste. Die jahrelang etwas trostlos wirkenden Excerzierplätze verwandeln sich in blühende Wiesen, Blumenrabatten, verschlungene Wege führen zu einem Wasserspiel.
Anschließend haben Sie Zeit, die Gartenschau auf eigene Faust noch einmal zu vertiefen.
Zur Mittagszeit stärken Sie sich bei einer echten Thüringer Spezialität vom Grill, bevor es weiter zur Stadtführung durch die Altstadt geht.
Sie sehen das Domplatzensemble mit der St. Severikirche und dem Dom, laufen über die Krämerbrücke – die längste komplett mit Häusern bebaute Brücke Europas, weiter zur ältesten Synagoge Mitteleuropas und zum Augustinerkloster mit seinem Klostergarten.
Abendessen im Hotel und Übernachtung.

Tag 3: Besuch der BUGA Standort egapark und Ausflug nach Weimar mit Parks und Gärten

Gemütliches Frühstück im Hotel. Anschließend fahren Sie zu egopark. Hier schlägt das Herz der BUGA. Während einer Führung sehen sie hier Schaubeete, Themengärten, Neuzüchtungen, das Wüsten- und Urwaldhaus Danakil, Schauhallen und überall leuchtende Farben. Eine Fest für das Auge und die Seele! Auch hier haben Sie natürlich ausreichend Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen.
Gegen Mittag geht es weiter nach Weimar. Nach einem Mittagsimbiß dreht sich auch hier alles um Parks um Gärten. Sie besuchen die Ausßenstandorte der BUGA wie den Park an der Ilm, den Garten des Kirms Krakow Haus, den Schlosspark Belvedere.
Abendessen im Hotel und Übernachtung

Tag 4: Fahrt zu den Dornburger Schlössern und Heimreise nach Berlin

Nach dem Frühstück verlassen Sie Erfurt.
Das Ensemble der 3 Dornburger Schlösser thront hoch über dem Saaletal Der Schlossgarten verbindet die drei Schlösser unterschiedlicher Stilepochen elegant zu einem großen Ganzen. Schpn Goethe schwärmte bei seinem Besuch 1828 „Die Aussicht ist herrlich und fröhlich, die Blumen blühen in den wohlunterhaltenen Gärten, die Traubengeländer sind reichlich behangen, und unter meinem Fenster seh ich einen wohlgediehenen Weinberg (…)“.
Auf dem Weg weiter nach Berlin halten Sie für einen Mittagsimbiß unterwegs und besichtigen den Park des Schlosses Oranienbaum. Oranienbaum ist ein einzigartiges Barockensemble mit niederländischer Prägung. Es entstand Ende des 17. Jahrhunderts als Witwensitz von Henriette Catharina von Nassau Oranien . Sie trug maßgeblich dazu bei, dass der unscheinbare Ort so eine bemerkenswerte Entwicklung nahm. Stadt, Schloss und Park sind geometrisch angeordnet. Der englisch-chinesische Garten ist einzigartig in Deutschland. Das Schloss und der Park Oranienbaum stehen auf der UNESCO-Welterbe Liste Gartenreich Dessau-Wörlitz.

Am frühen Abend erreichen Sie wieder Berlin.

Haike Schmidt Compact Tours

Haike Schmidt

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

★★★★☆

Radisson BLU Hotel Erfurt

Radisson BLU Erfurt

Das Radisson Blu Hotel Erfurt ist ein traditionelles Haus der gehobenen Mittelklasse am Rande der Erfurter Altstadt. Mit insgesamt 17 Etagen überragt das Hotel die Gebäude die verwickelte Altstadt. Geniessen Sie vom Hotel aus einen beeindruckenden  Blick auf die Stadt, den Dom und die Kirche St. Severi sowie die alte Festung Petersberg.

 

Ausstattung

  • 282 Zimmer
  • 2 Behindertengerechte Zimmer
  • Haustiere möglich
  • Wäscheservice
  • concierge service
  • 24 h Rezeption
  • Lobby
  • Frühstücksrestaurant
  • Restaurant
  • Bar
  • 3 Fahrstuhl/Lift
  • 11 Tagungs- und Veranstaltungsräume
  • Fitnessbereich (gegen Gebühr)
  • Sauna (gegen Gebühr)
  • Parkplatz (gegen Gebühr)

Alle Zimmer sind ausgestattet mit:

  • Dusche/WC
  • Dusche/Bad/WC
  • Haartrockner
  • Klimaanlage – teilweise
  • SAT-TV
  • Kostenfreies WLAN – bis 512 kb
  • Telefon
  • Getränkeverkauf an der Rezeption
  • Safe an der Rezeption

Lage

Das Hotel liegt zentral am Eingang zur historischen Altstadt von Erfurt. Die Einkaufstrasse „Anger“ beginnt unmittelbar am Hotel. Alle Sehenswürdigkeiten wie Kämerbrücke, Dom und Markplatz sind bequem zu Fuss zu erreichen.  Mit der Strassenbahn erreichen Sie auch den Bahnhof in wenigen Minuten.

 

 

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

• Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Berlin
• kompetente Reiseleitung/-Begleitung ab/bis Berlin
• 3 x Übernachtung/Frühstück im 4* Radisson Blu Hotel Erfurt inklusive Kulturförderabgabe der Stadt Erfurt
• 3 x Abendessen im Hotel
• 4 x Mittagsimbiss
• 1 x Besichtigung Schlosspark Moritzburg Zeitz
• 1 x Besichtigung Schloß/Park Tiefurt
• Eintrittskarte BUGA und Führung Petersberg Erfurt
• 1 x Altstadtrundgang durch Erfurt mit Klostergarten
• Eintrittskarte BUGA und Führung egapark Erfurt
• Ausflug nach Weimar mit Weimarer Parks und Gärten: Schlosspark Belvedere, Park an der Ilm, Kirms Krakow Haus
• Besuch Schlosspark Dornburger Schlösser
• Besuch Schlosspark Oranienbaum

Preis für Tagesspiegelabonnenten: :

  • 719,-€ p.P. im Doppelzimmer
  • 800,-€ p.P. im EZ
  • Zuschlag für Nichtabonnenten des Tagesspiegel: 50,-€ p.P.

Mindestteilnehmer: 20 Personen, die 8 Wochen vor Anreise erreicht sein muss!

Nicht im Preis enthalten: Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder

Barrierefreiheit:
Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität und/oder Handicap geeignet. Wir beraten Sie jedoch gern dazu!

Zahlungsmodalitäten:
Nach Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zur Zahlung fällig.
Eine höhere Anzahlung ist nur dann möglich, sofern der Reiseveranstalter nachweislich höhere Kosten für eigene Vorleistungen (wie z. B. für Eintrittskarten, Bahn- oder Flugtickets) geltend macht bzw. der Zeitraum zwischen Buchung und Reisebeginn weniger als 30 Tage beträgt. Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Insolvenzversicherung:
Die compact tours gmbh ist Reiseveranstalter im Sinne § 651 BGB. Ihre gezahlten Reisekosten sind bei der R&V Versicherung abgesichert. (R+V Allgemeine Versicherungs- AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden, Tel 0611 533-5859)

Stornierungshinweis:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Wenn Sie ihre Urlaubsreise aus gesundheitlichen Gründen doch einmal absagen müssen, schützt Sie die RRV vor unnötigen Kosten.
Folgende Stornierungskosten können entstehen:
bis 30 Tage vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
bis 22 Tage vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises
bis 15 Tage vor Reiseantritt 40 % des Reisepreises
bis 07 Tage vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
bis 01 Tag vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises
bei Nichtantritt der Reise

90 % des Reisepreises
Ausgeschlossen sind Karten kultureller Veranstaltungen. Diese sind nicht stornierbar! Wir bemühen uns jedoch um den Weiterverkauf der Tickets
Haike Schmidt Compact Tours

Haike Schmidt

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Tagesspiegel Leserreise: BUGA Erfurt und Thüringer Parks und Gärten”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Tagesspiegel Leserreise: BUGA Erfurt und Thüringer Parks und Gärten

ab  719,00 p.P.

4Tage
13.08. - 16.08.2021 | 03.09. – 06.09.2021
Reisezeitraum

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

Das könnte Ihnen auch gefallen…