©compact tours
Checkpoint Charlie Berlin
©compact tours
©compact tours

Berliner Mauer und was davon blieb: Stadtführung 4 h

Einst Stein gewordenes Symbol des Kalten Krieges, sind die Spuren der Mauer heute kaum noch zu finden. Aber es gibt sie – die Wachtürme, Baureste und das Mauermuseum sind Ziel dieser Tour.

  • Stadtführung auf Spuren der Berliner Mauer  4 h
  • Auffahrt zum Panorama Tower

You already started planning a . Please complete your order or delete all items currently in cart.

185,00  pauschal  pauschal


Berliner Mauer und was davon blieb

Die „Mauer“ – einst so präsent und bedrückend, ist mittlerweile fast völlig aus dem Stadtbild verschwunden. 28 Jahre lang teilte sie Berlin und wurde zu einem Symbol des Kalten Krieges. Die Führung „Berliner Mauer – und was davon blieb“ macht Sie vertraut mit den verbliebenen Spuren dieses bizarren Bauwerks. Kleine Reste, Baulücken, Mauergedenkstätten, Wachtürme und ein Museum machen die Geschichte der Mauer lebendig und nachvollziehbar.

Bernauer Strasse

Die Tour auf Spuren der Berliner Mauer startet mit dem Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Strasse. Die Gedenkstätte ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung.

Auf dem Areal befindet sich eines der letzten Stücke der Berliner Mauer, das mit Todesstreifen, Hundelaufanlagen und Kolonnenweg erhalten geblieben ist und einen Eindruck vom Aufbau der Grenzanlagen zum Ende der 1980er Jahre vermittelt. Anhand der weiteren Reste und Spuren der Grenzsperren sowie Dokumentation der dramatischen Ereignisse an diesem Ort wird, die Geschichte der Teilung nachvollziehbar. Im ehemaligen Todesstreifen befindet sich die Kapelle der Versöhnung, die auf den Fundamenten der 1985 durch die Grenztruppen der DDR gesprengten Versöhnungkirche entstanden ist.

Invalidenfriedhof

Im nahen Invalidenfriedhof, einst Ruhestätte vieler bekannter Persönlichkeiten, wurden 1961 zahlreiche Gräber einfach beseitigt und für Grenzgebiet mit Todesstreifen erklärt. Die Spuren dieses Vergehens   sind heute noch anschaulich zu betrachten.

Brandenburger Tor

Symbol der deutschen Teilung und Wiedervereinigung ist das Brandenburger Tor, welches Sie – wie es der Traum vieler Ostdeutscher 28 Jahr lang war – durchschreiten und am Reichstag der Mauer-Toten zu gedenken.

Potsdamer Platz

Am Potsdamer Platz fahren Sie hinauf zur Aussichtsplattform. Aus der Höhe von 100 m haben Sie einen phantastischen Blick auf die Stadt und den ehemaligen Verlauf der innerdeutschen Grenze in Berlin-Mitte

Check Point Charlie

Der Friedrichstraße mit dem berühmtesten Grenzübergang Check Point Charlie sollten Sie trotz großem Touristenrummel einen Besuch abstatten. Der Grenzübergang wurde von der US-Army   verwaltet und bekam 1961 nach Alphabet   und den Übergängen Alpa und Beta den Namen Charlie. Heute ist der ehemaligen Übergang eine der wichtigsten Berliner Sehenswürdigkeiten.

Wir empfehlen hier den   Besuch des Mauermuseums oder des asis Panoramas „Alltag mit der Berliner Mauer“

East Side Galery

An der East Side Galery endet die Tour auf den Spuren der Berliner Mauer. Sie ist heute die weltweit längste Open-Air Galerie. Auf einer Länge von 1,3 Kilometern bemalten 118 Künstler aus aller Welt die Hinterlandmauer entlang der Mühlenstrasse zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof.

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Ihr Experte für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Lage

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • qualifizierte  Reiseleitung  für  4 h
  • Auffahrt zum Panorama Tower

Preise:

  • 185,- €   Pauschalpreis für Reiseleitung
  •       7,-€    pro Person für Auffahrt Panorama Tower

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

Preis für Reisebus, Eintritte für andere Museen

Max. Teilnehmerzahl: 40

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Ihr Experte für diese Reise

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Berliner Mauer und was davon blieb: Stadtführung 4 h”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *