Berliner Abend

Berliner Abend in Köpenick

ab  25,00 p.P.

Erleben Sie in historischer Kulisse im Ratskeller des Rathauses von Köpenick einen zünftigen Altberliner Abend.

  • einstündiger Programm
  • rustikales Berliner 3-Gänge-Menü
Erleben Sie in historischer Kulisse im Ratskeller des Rathauses von Köpenick einen zünftigen Altberliner Abend.
Das Rathaus wurde 1906 durch den Berliner Schuhmacher Wilhelm Voigt weltweit bekannt. Am 16. Oktober 1906 verhaftete er, als preussischer Hauptmann verkleidet, den Bürgermeister und beschlagnahmte die Stadtkasse.
Die Welt lachte über Ihn – den Hauptmann von Köpenick und die Deutschen, mit ihrem militärischen Hörigkeitsdenken, welches  diese dreisten Kassenklau  erst möglich machten.
Der Hauptmann von Köpenick unterhält Sie während des Berliner Abends am Orginalschauplatz des berühmten Streiches im Ratskeller Köpenick mit Berliner Gassenhauern, Liedern und mit sprichwörtlicher Berliner Schnauze. Da bleibt garantiert kein Auge trocken. Beste Stimmung ist dabei  garantiert.
 Zum Abendessen wird das Leibgericht des Schusters Wilhelm Voigt – ein rustikales Berliner Menü gereicht.
Freuen Sie sich auf das ca. einstündiges Programm  „Berliner Abend“ mit Witz und  Charme im Rathaus von Köpenick.
Köpenick liegt im wasser- und waldreichen Südosten von Berlin und ist mit dem  Fahrzeug von Berlin Mitte aus in ca. 30 -40  Minuten zu erreichen.
Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Alle Reiseleistungen auf einen Blick

  • Berliner Abend mit einstündigen Programm voller Witz und Charme
  • Deftiges 3-Gänge Menü

 Preise:

  • 25,- € pro Person 

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen

 

Gern passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen entsprechend an!

Matthias Putscher Compact Tours

Matthias Putscher

Für Ihre Fragen zur Reise
oder Buchung für Sie unter
030 44673930

E-Mail senden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Berliner Abend in Köpenick”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *